Frankonia

Frankonia Prospekte

Frankonia Prospekt

Gültig ab 30.05 bis 31.12

Nutzen Sie noch 560 Tage die aktuellen Angebote dieser Frankonia Prospekt. Entdecken Sie die neuesten Frankonia Angebote und sparen Sie bei Ihren Einkäufen.

Prospekt anzeigen

Ähnliche prospekte

Vergleichbare Geschäfte

C&A
NKD
Primark
H&M
ZARA
Siemes Schuhcenter
Ara Schuhe
Ernsting's family
Foot Locker
Gina Laura
Hunkemöller
Tamaris
Bijou Brigitte
Tally Weijl
bonprix
Deichmann
Orsay
Wolford

Beliebte Prospekte

Beliebte Frankonia Geschäfte

Tipps für Frankonia Rabatte

Der Prospekt von Frankonia

Wenn Sie an Ihrem Postfach nicht markieren, dass Sie keine Werbung möchten, sollten Sie jede Woche ein paar Flyer per Post erhalten. Dies gilt auch für den Frankonia-Flyer mit den neuesten Werbeaktionen und Angeboten. Dieser Flyer ist in der Regel um die 30 Seiten lang und enthält alle für eine begrenzte Zeit zu günstigen Preisen erhältlichen ermäßigten Produkte und Artikel. Wenn Sie aufmerksam sind und überall auf die Angebote achten, können Sie viel Geld sparen. Wenn Sie immer zuerst über Ihre aktuelle Aktion informiert sein möchten, besuchen Sie bitte regelmäßig 1prospekt.de.

Aktions-Newsletter

Wie fast alle großen Händler und alle Unternehmen bietet auch Frankonia einen Newsletter an. Damit werden die Abonnenten über schier alles informiert. Wo wird die nächste Filiale geöffnet haben? Haben sich die Öffnungszeiten bei Ihnen geändert? Welche Artikel werden zu den Angeboten noch hinzugefügt? Oder gibt es vielleicht einen Gutschein für Newsletter-Abonnenten? Wenn Sie schlau sind, passen Sie immer auf und verpassen dadurch keinen Sonderpreis mehr. Dies spart auch bei Frankonia nochmals Geld.

Die Website von Frankonia informiert über die Aktionen

Warten Sie entweder auf die Radiowerbung und hören Sie dieser ganz genau zu oder stöbern Sie regelmäßig auf der Frankonia-Website. Bei Frankonia gibt es immer wieder besondere Aktionen. Dies sind saisonale Sonderverkäufe oder Rabatte für eine gesamte Produktfamilie. Die Website verrät Ihnen alle Einzelheiten.

Eigenmarken

Es spielt keine Rolle, zu welchem Händler Sie gehen, denn jeder kann seine eigenen Marken kreieren. Wie Sie vielleicht wissen, handelt es sich dabei nicht um Produkte zweiter Klasse aus einer fast unbekannten Produktionslinie, sondern um wirklich hochwertige Produkte von Herstellern, die auch für ihre Produkte zu einem hohen Preis bekannt sind. In diesem Fall besteht jedoch eine Vereinbarung mit Frankonia, und Frankonia darf seine eigene Marke auf das Produkt schreiben und zu einem niedrigen Preis verkaufen. Die Eigenmarken von Frankonia sind vielfältig und beziehen sich auf das gesamte Sortiment des Modehändlers. Bei Frankonia werden diese Eigenmarken angeboten: Brigitte von Schönfels für ein lässig-legeres Aussehen, Highmoor für ein klassisches Aussehen nach dem britischen Landleben, Reitmayer für ein modernes Aussehen mit Attributen von Trachten und Luis Steindl für ein konservatives und traditionsbewusstes Aussehen. Wer diese Produkte nutzt, kann im Vergleich zum Fachhandel, bei dem er seine Produkte nur zu hohen Preisen findet, viel Geld einsparen. Die Frankonia-Kundenkarte Wer zusätzlich sparen will, sollte sich die Frankonia Card besorgen. Diese bietet Ihnen viele Vorteile: Treuepunkte sammeln – 1 € Einkaufswert = 1 Punkt. Bei besonderen Aktionen erhalten Sie zudem Extrapunkte und auch Mehrfachpunkte. Sobald Sie 500 Punkte in 1 Jahr erreicht haben, werden diese Punkte in ein Guthaben umgewandelt, mit dem Sie Ihre Artikel bezahlen können. Dabei entspricht dann jeder Punkt 0,01 Euro. Wenn Sie innerhalb von 12 Monaten einen Einkaufswert von 1.000 Euro erreichen, wird Ihre Frankonia Card zur Stufe „Basis-Status“ aufgestuft. Die Aufstufung gilt für 12 Monate. Kaufen Sie weiter ein und erreichen die 1.000 Euro Einkaufswert ein weiteres Mal, wird die Aufstufung um weitere 12 Monate verlängert. Sonst verfällt die Aufstufung nach den ersten 12 Monaten wieder. Wenn Sie innerhalb von 12 Monaten einen Einkaufswert von 3.000 Euro erreichen, wird Ihre Frankonia Card zur Stufe „Premium-Status“ aufgestuft. Die Aufstufung gilt für 12 Monate. Kaufen Sie weiter ein und erreichen die 1.000 Euro Einkaufswert ein weiteres Mal, wird die Aufstufung um weitere 12 Monate verlängert. Sonst verfällt die Aufstufung nach den ersten 12 Monaten wieder. Im Premium-Status haben Sie noch einen besonderen Vorteil: 1 € Einkaufswert = 3 Punkte. Die Services von Frankonia Zahlungsarten Ratenzahlung – mindestens 25 Euro jeden Monat Zahlung per Nachnahme Kauf auf Rechnung Zahlung per Lastschrift Zahlung per Paypal Zahlung per Vorkasse Zahlung per Kreditkarte, wobei VISA, MasterCard, Diners Club und American Express akzeptiert werden

Frankonia als Arbeitgeber

Frankonia ist dafür bekannt, hohe Löhne auszuzahlen und eine sehr gute Altersversorgung zu bieten. Das macht Frankonia zu einem wirklich attraktiven Arbeitgeber für alle, die im Verkauf arbeiten möchten. Das Schönste ist, dass Frankonia auch viele Aufstiegsmöglichkeiten, Fortbildungskurse, Schulungen sowie Coachings anbietet, um die Mitarbeiter zu fördern. Auch bei kununu, wo Mitarbeiter ihren Arbeitgeber bewerten, hat Frankonia eine sehr gute Bewertung in den Hauptkategorien Karriere/Gehalt, Unternehmenskultur, Vielfalt und Arbeitsumgebung erhalten. Die Vorteile, bei Frankonia arbeiten zu können, sind: Mitarbeiter-Rabatt, Kantine, Parkplatz, flexible Arbeitszeiten, Hund erlaubt, gute Verkehrsanbindung, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheits-Maßnahmen, Mitarbeiter-Events, Diensthandy, Internetnutzung, Option zur Arbeit im Home-Office, Betriebsarzt, Coaching, Essenszulage, Firmenwagen, Barrierefreiheit, Mitarbeiterbeteiligung, Zusammenhalt der Kollegen sowie interessante und abwechslungsreiche Aufgaben. Es bleibt noch zu erwähnen, dass Frankonia ebenfalls Aufstiegsmöglichkeiten und Coachings usw. anbietet, um die Mitarbeiter zu fördern. Dies alles macht Frankonia zu einem noch viel attraktiven Arbeitgeber als ohnehin schon.

Über Frankonia

Martin Hofmann gründete im Oktober 1905 die Patronen Fabrik Eichfeld, und wurde im Jahre 1906 von seinem Sohn übernommen, der das Unternehmen im Oktober 1908 im Handelsregister eintragen ließ, und zwar unter dem Namen Deutsche Patronen-Centrale ‚Frankonia‘ Eichfeld (Bayern) Bernreuther & Co., und befasste sich damals mit Munitionsverkauf. Dazu kam später der Waffenhandel bis zum Jahre 1918, in welchem alle Waffen in den Besitz des Staates überführt werden mussten.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude in der Randersackerer Straß neueröffnet, da es bei einem Bombenangriff getroffen wurde. Die erste Filiale, des im Familienbesitz liegenden Unternehmens wurde im Jahre 1961, in Darmstadt eröffnet, da der Standort aber bald zu klein wurde, zog das Unternehmen nach Rottendorf. Frankonia wurde 2000 mit 50% Geschäftsanteil von der Handelsgesellschaft Heinrich Heine GmbH übernommen, ein Jahr später übernahm sie auch die restlichen 50%. Im Jahre 2007 kam es zur Ausgliederung, und heutzutage ist das Unternehmen ein direktes Tochterunternehmen des Versandhandel Konzerns Otto Group.

Die Frankonia Filialen sind in Berlin, Bexbach, Bielefeld, Stuhr-Brinkum bei Bremen, Buchholz bei Hamburg, Darmstadt, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Freiburg, Hannover, Kassel, Köln, Magdeburg, Mülheim-Kärlich, Aschheim b. München, Neu-Ulm, Nürnberg, Sanitz, Reiskirchen, Straubing und Stuttgart auffindbar, und auch Outlets werden betrieben (Würzburg, Mülheim-Kärlich). Im Ausland wurde im Jahre 1986 eine einzige Filiale in Frankreich eröffnet.

Das Sortiment ist breit, und enthält Bekleidung, Ausrüstung und Accessoires, die für Jagd und Outdoor Aktivitäten gebraucht werden. Neben der passenden Kleidung, die den Jäger tarnt und ihn auch im Winter warmhält, bekommt er hier alles, was er braucht, um das Wild erfolgreich zu erlegen.