Mode, Schuhe & Accessoires

G-Star Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei G-Star einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige
Anzeige

Mehr Prospekten zum Mode, Schuhe & Accessoires

C&A Prospekt

Gültig ab 01.03.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

Siemes Schuhcenter Prospekt

Gültig ab 11.03.2022 bis 30.06.2022

> Prospekt anzeigen

TK Maxx Prospekt

Gültig ab 01.02.2022 bis 30.06.2022

> Prospekt anzeigen

Aust Fashion Prospekt

Gültig ab 22.02.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

Peter Hahn Prospekt

Gültig ab 04.02.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

New Yorker Prospekt

Gültig ab 07.02.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

TK Maxx Prospekt

Gültig ab 01.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Wöhrl Prospekt

Gültig ab 17.02.2022 bis 30.06.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Mode, Schuhe & Accessoires Geschäfte

Abgelaufene G-Star Prospekte

Beliebte Prospekte

G-Star Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
G-Star Prospekt31.08.202130.11.2021
G-Star Prospekt30.06.202131.08.2021
G-Star Prospekt30.06.202131.08.2021
G-Star Katalog15.06.202129.06.2021
G-Star Katalog30.03.202130.05.2021

Tipps für G-Star Rabatte

G-Star verkauft Ihnen Jeans

G-Star ist sicher vielen bekannt, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben. Die Marke war besonders in der Vergangenheit an sehr vielen Stellen zu sehen. Die Geschichte von G-Star begann 1989, damals trug G-Star noch den Namen Gapstar. G-Star wurde gleichzeitig in den beiden Beneluxstaaten Belgien und auch in Holland gegründet. Die Hauptzentrale von G-Star liegt in Amsterdam.

Die Schweizer helfen bei der ersten Kollektion

G-Star verwendete für die erste Kollektion die Hilfe eines Schweizer Modehauses Big Star. Wie man Sieht wird oft der Name Star verwendet, in diesem Feld der Modeindustrie. Das liegt wohl daran, dass man hier den Menschen ein Image verkaufen will, dass einen selbst als Star fühlen lässt. Nach der ersten Kollektion bekam die Firma etwas mehr Aufmerksamkeit. Es wurden auch in immer größeren Umkreisen von Amsterdam die Kleider von G-Star verkauft.

Man muss aufpassen, dass man nicht mit anderen Marken in Konflikt kommt

Der alte Name vo G-Star war wie erwähnt Gapstar. Nun kennen Sie vielleicht eien große Firma, die den Namen Gap trägt. Diese Firma hat viele Rechtsanwälte und sonst auch viele clevere Rechtsexperten, die nur darauf warten andere Firmen zu verklagen, die den Namen von Gap benutzen. Deshalb musste G-Star seinen Namen in den heuteigen Namen ändern. Seit dem ist Gapstar G-Star und das war 1993.

Im neuen Jahrtausend erschien ein neuer Eigentümer

2003 gab es einen neuen Käufer für G-Star. Ein gewisse van Tilburg kaufte die G-Star Marke von dem vorherigen Besitzer Secon. All die vielen Besitzer haben aber nicht daran geändert, dass G-Star weiterverkauft wurde. Am besten kennt man die Jeans von G-Star. Diese Jeans findet man in vielen Kaufhäusern und auch in Prospekten von anderen Versandhändlern. Heute ist G-Star nicht mehr so oft zu finden. Wenn Sie trotzdem ein Prospekt von G-Star finden wollen, dann können Sie im Internet nachschauen.

Wo im Internet findet man Informationen zu G-Star

Wenn Sei sehen wollen, was G-Star neben Jeans noch anzubieten hat, dann werden Sie sicher in das Prospekt von G-Star schauen wollen. Dieses Prospekt findet man auch im Internet. Webseiten wie 1Prospekte.de sammeln die Prospekte von vielen Marken damit Sie die Preise und Produkte von den Anbietern am Markt vergleichen können. Neben den Jeans gibt es von G-Star auch Pullover und Mützen. T-Shirts und Mäntel finden wir bei G-Star ebenfalls und sogar Schuhe.

Die Produktion im Ausland ist problematisch

Viele Textilien werden in Asien ehrgestellt. Zum einen gibt es in dem indischen Subkontinent viele Industriestandorte, die sich mit der Produktion von Kleidung beschäftigen. Außerdem gibt es noch in Vietnam und anderen Ländern Südostasiens viele Länder, die eien preisgünstige Produktion mit niedrigen Löhnen ermöglichen. Außerdem gibt es natürlich in China so einiges an Fabriken, die es möglich machen seien Kleidung in Lizenz produzieren zu lassen.

G-Star geriet in Konflikt mit dem Gesetz

Nun passierte es, dass auch G-Star ein paar Probleme hatte mit der Produktion seiner Kleidung im Ausland. Eine der Firmen, die damit beauftragt war die Jeans für G-Star herzustellen, war nicht ganz so exakt beim Befolgen der Regeln für Arbeitsschutz und Arbeitsrecht. Allerdings bekam hier nicht G-Star oder einer seiner Dienstleister Problem mit dem Gesetz. Wie so fot, wenn man versucht die mächtigen zu kritisieren, kamen diejenigen in Konflikt mit dem Gesetz, die sich damit beschäftigten die Zustände in der Produktion er Zulieferer von G-Star aufzuklären. Die Presse bekam Wind von dem internationalen Haftbefehl gegen die Aktivisten, die verklagt wurden, weil sie den Ruf der Produzenten von G-Star geschädigt hatten. Es ist schon interessant wofür Haftbefehle ausgestellt werden. Ähnlich wie bei Assange und Snowden sollten eher diejenigen ins Gefängnis kommen, die die Haftbefehle ausstellen und nicht diejenigen, die vom korrupten Gesetzesdiener verfolgt werden. Zum Glück entscheid sich G-Star in Zusammenarbeit mit Arbeitsrechtlern seine Produktion zu verbessern und seinen Arbeitern bessere Arbeitszustände zu ermöglichen. Das bedeutet auch, das die internationalen Haftbefehle gen die guten Samariter aufgehoben wurden. Endlich einmal haben die guten auf dieser Welt einen kleinen Sieg errungen. Leider ist es in der Welt viel zu oft so, dass die Mächtigen sich schadlos halten können, ohne dass Sie für ihre Untaten bezahlen müssen. Die Welt ist voller feister indischer industrieller, die die auf dem Rücken von hungernden Arbeitern erwirtschafteten gewinn in Bordellen und Kasinos verspielen. Ähnlich feist sind auch die dicklichen chinesischen Geschäftsleute. In allen Fällen ist es nicht Talent, dass diese Leute reich macht, sondern Beziehungen an richtiger stelle. In China herrscht die Parte und in Indien ist man als Anhänger der Brahmanen Kaste automatisch Teil der besseren Gesellschaft.

Über G-Star

G-Star, heute offiziell G-Star Raw, ist ein Hersteller und Händler von Designerkleidung. Das Unternehmen ist auf Denim und Jeans spezialisiert. Ins Leben gerufen wurde es im Jahr 1989 von Jos van Tilburg, und zwar in Amsterdam. Dort hat die Firma auch heute noch ihren Hauptsitz. Modells die man mit dem Unternehmen in Verbindung bringt, sind unter anderem Liv Tyler, der Schachchampion Sven Magnus Carlson und der Musiker der Band Kasabian, Sergio Pizzorno.

G-Star Artikel werden weltweit an weit über 6.000 Standorten vertrieben. Die Flagship Stores des Unternehmens findet man unter anderem in New York, San Francisco, Los Angeles, Edinburgh, Shanghai, Sydney, London, Santiago de Chile und so weiter. Mit der Funktion „Finde Deinen Store“ auf der Webseite von G-Star, lassen sich Standorte in der Umgebung ganz leicht ausfindig machen.

Wer aber auf den Einkaufstrubel keine Lust hat und lieber zu Hause bleiben möchte, der kann selbstverständlich auch den Online Shop der Firma nutzen. Hier ist das Sortiment in die folgenden übersichtlichen Kategorien unterteilt: Herrenmode, Damenmode und Kindermode. Neben Jeans können Kunden hier auch Jacken, Oberteile, Schuhe, Accessoires, Kleider und vieles mehr erstehen.

In der Regel trifft die Bestellung innerhalb von zwei Werktagen nach Zahlungseingang beim Kunden ein. Es gibt auch die Möglichkeit, sich die Waren an eine ausgewählte G-Star Filiale liefern zu lassen und sie dort abzuholen. Gezahlt werden kann mit Klarna, Rate Pay, verschiedenen Kreditkarten und PayPal.

Wenn einem die Artikel einmal nicht zusagen oder passen, dann ist das auch kein Beinbruch, denn innerhalb von 30 Tagen, kann man unbenutzte Ware zurückgeben. Entweder man schickt die Artikel mit dem beigelegten Rücksendeetikett mit DHL zurück oder gibt sie in einer Filiale ab.