Mode, Schuhe & Accessoires

Reebok Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Reebok einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

Reebok Prospekt

Gültig ab 23.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Reebok Prospekt

Gültig ab 23.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Mode, Schuhe & Accessoires

C&A Prospekt

Gültig ab 01.03.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

Siemes Schuhcenter Prospekt

Gültig ab 11.03.2022 bis 30.06.2022

> Prospekt anzeigen

TK Maxx Prospekt

Gültig ab 01.02.2022 bis 30.06.2022

> Prospekt anzeigen

Aust Fashion Prospekt

Gültig ab 22.02.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

Peter Hahn Prospekt

Gültig ab 04.02.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

New Yorker Prospekt

Gültig ab 07.02.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

TK Maxx Prospekt

Gültig ab 01.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

New Yorker Prospekt

Gültig ab 11.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Mode, Schuhe & Accessoires Geschäfte

Abgelaufene Reebok Prospekte

Beliebte Prospekte

Reebok Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Reebok Prospekt23.03.202231.07.2022
Reebok Prospekt23.03.202231.07.2022
Reebok Prospekt21.01.202230.04.2022
Reebok Prospekt18.10.202131.12.2021
Reebok Prospekt08.10.202131.12.2021

Tipps für Reebok Rabatte

Der Erfolg gibt Reebok Recht

Die Inspiration kam in einem intimen Moment, als die beiden Brüder Jeff und Joe Foster in einem Afrikaans-Englisch-Sachwörterbuch blätterten, das Jeff als Preis bei einem Rennen gewonnen hatte. In süßen Erinnerungen schwelgend stolperten sie im Wörterbuch über den Buchstaben "R" und stießen auf den einprägsamen Begriff "Rhebok" für eine anmutige, sich schnell bewegende Antilope, die in der südafrikanischen Region vorkommt. Indem sie das Wort umformten und verzerrten, kamen Jeff und Joe auf den Namen, der sie eines Tages berühmt machen sollte: Reebok. Dank des amerikanischen Geschäftsmannes Paul Fireman und seines aggressiven Marketings kamen die Reebok-Schuhe 1979 zu einem exorbitanten Preis auf den US-Markt. Dennoch erwarben sie sich den Ruf der begehrtesten Sportschuhe Amerikas und erzielten in nur zwei Jahren einen Umsatz von mehr als 1,5 Millionen Dollar. Inzwischen war die gesamte westliche Hemisphäre bereit, bis zu 60 Dollar auszugeben, um ein Paar der innovativsten und exklusivsten Sportschuhe der Welt zu besitzen. Obwohl Reebok sehr schnell wuchs, erlebte das Unternehmen seinen wahren Aufschwung in den 80er Jahren, einer Zeit, in der Hausfrauen Aerobic-Videos und durchtrainierte Körper in engen Leggings liebten. Im Jahr 1983 erreichte Reebok 13 Millionen Sportschuh-Verkäufe. Reebok nutzte den neuen Trend zum "Homemade Fitness" und kreierte einen Schuh, den “Freestyle“, speziell für Frauen, die diese Fitness -Disziplin ausübten. Darüber hinaus ließ Reebok in der zweiten Hälfte der 80er Jahre den “Stepper“ patentieren, der auch heute noch zu den unverzichtbaren Geräten in allen Fitnessstudios gehört. Der Höhepunkt des Erfolges wurde schließlich 1989 dank der inzwischen berühmten "Pump"-Technologie erreicht, die auf dem Konzept der individuellen Passform basiert. Heute wie damals passt sich der Schuh perfekt an den Fuß an und garantiert dem Träger einen hohen Tragekomfort.

Der Reebok-Prospekt

Speziell diejenigen, die Geld sparen und nicht auf Reebok-Qualität verzichten wollen, sollten regelmäßig online auf 1Prospekt.de nachschauen. So verpassen Interessenten keine Sportgeschäft-Aktionen, Reebok Neuerscheinungen oder Rabattaktionen aus dem Sportfachgeschäft in der Nähe. Wenn es um den Ruf, die Qualität und den Stil von Laufschuhen geht, kommt man an Reebok nicht vorbei. Diese ikonische Laufschuhmarke steht seit jeher in den meisten Schuhregalen der Welt. Es gibt definitiv einen großen Unterschied in der Wahrnehmung zu anderen populären Marken, wobei Reebok nicht nur als modische und populäre Marke gesehen wird, sondern auch als sehr sportlich gilt. Bei der Bewertung von Reebok wird jedoch deutlich, dass hinter der Marke mehr steckt als nur ihr Ruf. Der Vergleich von Reebok zu anderen Marken ist eine komplexe Aufgabe, da ihre Produkte einander überraschend ähnlich sein können.

Materialien und Herstellung der Reebok-Schuhe

Wie bei den meisten Laufschuhen üblich, verwendet Reebok einen relativ hohen Anteil an synthetischen Materialien wie Gummi und Polyester. Die Marke hat einen ziemlich starken Schub in Richtung der Verwendung von recycelten Materialien in allen Produkten und bietet einige Produkte wie die REE-Linien aus höheren Prozentsätzen von recycelten Materialien, auf einem ähnlichen Niveau im Vergleich zu anderen populären Laufschuh-Marken. Ein beliebtes Produkt von Reebok, das derzeit auf dem Markt ist, ist der “Driftium Ride“ Laufschuh für Frauen. Oberflächlich betrachtet könnte er aufgrund seines Aussehens wie ein schlechterer Laufschuh wirken. Er ist mit mehr Textil- und Synthetik Materialien verarbeitet und seine flache Sohle lässt ihn eher wie einen Freizeitschuh als einen richtigen Laufschuh aussehen. Dafür bietet er aber sehr viel mehr Halt, wie es andere Laufschuhe für Frauen nicht schaffen, denn die verwendeten Textilien sorgen für ein relativ leichtes Tragegefühl mit einer großen Menge an Isolierung und Polsterung. Der 'Driftium Ride' Laufschuh ist trotzdem sehr atmungsaktiv und ein definitiv zuverlässiger Schuh für Läufer, die gerne bei wechselhaftem, schlechtem und kälterem Wetter laufen. So haben Läufer mit diesem Reebok-Schuh mehr Spielraum als mit anderen Laufschuhen.

Fazit

Die Marktstrategie des Unternehmens hat nicht nur eine nicht enden wollende Reihe von Markenbotschaftern hervorgebracht, die populäre und coole Persönlichkeiten um sich scharen, sondern auch gewöhnliche Gesichter ausgewählt, die man, um es ganz offen zu sagen, leicht auf der Straße auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit treffen könnte. Reebok ist definitiv auf dem Olymp der Sportschuh und Sportbekleidung angekommen und will jedem zu verstehen geben, dass man am Erfolg des Unternehmens teilhaben kann. Man muss nur seinen Trends folgen, die Produkte kaufen und mit der gleichen unaufhaltsamen Geschwindigkeit voranschreiten. Auch auf der Managementebene von Reebok gibt es neue Entwicklungen. Adidas hatte Anfang des Jahres angekündigt, die 2006 für rund 3,8 Milliarden Dollar erworbene anglo-amerikanische Marke verkaufen zu wollen. Adidas wolle sich mehr auf die Stärkung der Marke Adidas konzentrieren. Der deutsche Sportartikelhersteller kündigte an, dass Reebok an die Authentic Brands Group (AGB) verkauft werden soll. ABG hat es sich zur Aufgabe gemacht, globale Marken durch innovative Geschäftsmodelle, überzeugende Geschichten, fesselnde Inhalte und eindrucksvolle Erlebnisse weiterzuentwickeln, zu verändern und neu zu gestalten. Die Transaktion soll bis zum ersten Quartal des nächsten Jahres (2022) abgeschlossen sein. Der Preis, schreibt das Wall Street Journal, ist deutlich höher als von vielen Medien und Beobachtern geschätzt.

Über Reebok

Bei der Firma Reebok International Limited handelt es sich um einen Produzenten von Sportartikeln. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in der Stadt Boston, im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts. Der derzeitige Präsident und CEO ist Matt O’Toole (Stand 2020). Seit dem Jahre 2006 ist Reebok eine Tochtergesellschaft der Adidas AG.

Die Geschichte des Unternehmen Reebok lässt sich bis in das Jahr 1895 zurückverfolgen, als die Firma J.W. Foster and Sons in England gegründet wurde. Der Betrieb entwickelte als einer der ersten Laufschuhe mit Spikes. Bekannt wurden diese, als der berühmte Athlet Harold Abrahams sie bei den Olympischen Spielen im Jahre 1924 in Paris trug.

Im Jahre 1958 riefen die Enkel des Firmengründers Reebok ins Leben. Ab 1979 eroberten die Schuhe auch den amerikanischen Markt, nachdem sie auf einer Handelsshow von dem Unternehmer Paul Fireman entdeckt worden waren. In den 1980er Jahren erfuhr die Marke Reebok einen Aufschwung, was unter anderem den Schuhen, die sich an die weiblichen Kunden richtete, welche Aerobic betrieben, zu verdanken war. Im Jahre 2006 kaufte Adidas die Firma Reebok auf.

Das Sortiment des Unternehmens legt noch immer einen Schwerpunkt auf Sportschuhe unterschiedlichster Art, aber mittlerweile haben sich viele andere Bekleidungsartikel für den Sportbereich hinzugesellt, so kann man mittlerweile zum Beispiel Jacken, Hosen Jogginganzüge, T-Shirts und Sweatshirts erwerben. Auch Accessoires werden vertrieben.

Auch ein Online Shop wird von Reebok betrieben. Die Produkte werden hier in die Kategorien Frauen, Männer und Kinder und nach Sportarten unterteilt. Hier kann man bequem von zu Hause aus shoppen. Wer lieber direkt im Geschäft einkauft, der kann mit der Händlersuche auf der Webseite den nächstgelegenen Standort ausfindig machen.