Möbelhäuser

XXXLutz Prospekte & Angebote

XXXLutz Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei XXXLutz einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

XXXLutz Prospekt

Gültig für 4 Tage

Gültig ab 18.11.2022 bis 03.12.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig ab 30.10.2022 bis 11.12.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig für 1 Tag

Gültig ab 01.10.2022 bis 30.11.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig für 1 Tag

Gültig ab 01.10.2022 bis 30.11.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig ab 27.10.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig ab 24.10.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig ab 24.10.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig für 1 Tag

Gültig ab 26.07.2022 bis 30.11.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig ab 01.08.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig ab 01.07.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig ab 19.12.2021 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Möbelhäuser

KODi Prospekt

Gültig für 2 Tage

Gültig ab 28.11.2022 bis 01.12.2022

> Prospekt anzeigen

Tupperware Prospekt

Gültig für 5 Tage

Gültig ab 28.11.2022 bis 04.12.2022

> Prospekt anzeigen

Tupperware Prospekt

Gültig ab 28.11.2022 bis 11.12.2022

> Prospekt anzeigen

POCO Prospekt

Gültig für 3 Tage

Gültig ab 25.11.2022 bis 02.12.2022

> Prospekt anzeigen

Mömax Prospekt

Gültig für 4 Tage

Gültig ab 20.11.2022 bis 03.12.2022

> Prospekt anzeigen

Tupperware Prospekt

Gültig ab 05.12.2022 bis 18.12.2022

> Prospekt anzeigen

Möbel Boss Prospekt

Gültig für 4 Tage

Gültig ab 28.11.2022 bis 03.12.2022

> Prospekt anzeigen

KODi Prospekt

Gültig ab 05.12.2022 bis 08.12.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Weitere Möbelhäuser Geschäfte

Abgelaufene XXXLutz Prospekte

Beliebte Prospekte

Öffnungszeiten der XXXLutz Filialen in Ihrer Nähe

Tipps für XXXLutz Rabatte

Bei XXXLutz richten Sie sich ein 

Wer Möbel sucht und in Österreich wohnt, der landet schnell bei XXXLutz. In Deutschland ist das seltener so, denn XXXLutz ist hauptsächlich in Österreich Vertreten. Mittlerweile ist XXXLutz aber auch vielen in Ländern Europas vertreten. 25700 Mitarbeiter erarbeiten jährlich einen Umsatz von mehr als 5 Milliarden Euro und seit ein paar Jahren auch sogar in Schweden, dem Heimatland des größten Konkurrenten von XXXLutz Ikea. Was hat für das große Wachstum des 1945 gegründeten Unternehmen mit dem Riesenstuhl als Logo gesorgt fragen Sie sich? Vielleicht hilft ein Blick in das Prospekt von XXXLutz. 

Das Prospekt mit den Angeboten von XXXLutz 

XXXLutz ist ein Unternehmen, dass regional Handzettel verteilt. Das bedeutet, falls ein Markt von XXXLutz in ihrer Nähe betrieben wird, dann werden auch in Ihrer Nachbarschaft Prospekte des Möbelhändlers verteilt. Dabei kann die Größe der Region in der XXXLutz Prospekte verteilt variieren.   Damit Sie das Prospekt erhalten, muss der Postbote motiviert genug sein, auch wirklich die ausgesandten Hefte mit den Sonderangeboten in Ihren Briefkasten zu werfen.  Bei den heute recht niedrigen Löhne im Niedriglohnsektor geschieht es schon ab und zu, dass ein Austräger einfach alle Prospekte in den Müll wirft und so wenigstens kurzfristig ohne zu arbeiten bezahlt wird. Allerdings kommen die für das Verteilen von Werbung zuständigen schnell auf so ein Verhalten und wenn Sei ein Prospekt von XXXLutz erhalten sollten, es aber nicht tun, dann liegt es wahrscheinlich an einem anderen Grund. 

Der Briefkasten muss vorbereitet sein  

Es könnte zum Beispiel sein, dass Sie vergessen haben das Schild von ihrem Briefkasten zu entfernen, dass den Briefboten auffordert hier doch bitte keine Werbung einzuwerfen. Inspizieren Sie also sorgfältig den Briefkasten und schauen Sie nach ob irgendwelche merkwürdigen Bezeichnungen sichtbar sind.  Ein weiterer Grund dafür, dass Sie leer ausgehen könnte sein, dass Sie auf einer sogenannten schwarzen Liste stehen, die dem Austräger explizit anweist bei Ihnen keine Werbung einzuwerfen. Haben Sie in der Vergangenheit einmal bei der Werbefirma angerufen und sich über ungewollte Werbung beschwert? Dann stehen Sie wahrscheinlich auf so einer Liste.   Wenn sie trotz aller Vorkehrungen keine Werbung bekommen. Liegt das vielleicht, daran, das Sie einfach zu weit entfernt von den XXXLutz Märkten wohnen. Dann müssen Sie entweder den Weg in den nächsten Markt in den Kauf nehmen und dort das Angebot begutachten oder ein Prospekt abholen, oder Sie gehen ins World Wide Web.  Hier bieten Seiten wie 1Prospekte.de dem interessierten Kunden eine große Zahl an Prospekten jeder Art an. Dazu gehört auch das XXXLutz-Prospekt. Sie können hier gleich auch andere Angebote anderer Einzelhändler begutachten und auch sehen ob vielleicht die Konkurrenten von IKEA bessere Angebote haben.  Wenn Sie nun aber die Info direkt von der Quelle haben wollen, dann sollten Sie natürlich einfach zur Webseite von XXXLutz gehen. Hier wird das gesamte Angebot in seiner vollen Pracht aufgelistet und Sie können es sogar direkt für zu Hause bestellen.  

Der XXXLutz Newsletter 

Wenn Sie nun das Angebot beeindruckt hat, dann möchten Sie sicher keine Sonderaktion und keine besonderes Angebot oder Schnäppchen mehr verpassen. Das hilft der Newsletter von XXXLutz. Dieses regelmäßig erscheinende Rundscheiben wird an alle, die es abonniert haben per E-Mail versendet.  Damit Sie den Newsletter für sich abonnieren können müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein. Dann lässt sich der Newsletter einfach unter Angabe der E-Mailadresse an die er versandt werden soll und mit einer Zustimmung zu den AGBs bestellen. Sie erhalten nun immer die neuesten Angebote und auch Gutscheine die den Einkauf preiswerter machen. 

XXXLutz liefert aus 

Besonders beim Möbelkauf kommt es schon mal vor, das man etwas mehr oder größer einkauft als der Platz im Auto zulässt. Dann ist guter Rat oder ein Transportunternehmen oft teuer. Hier hilft XXXLutz durch seinen Lieferdienst. Der Preis für die Lieferung hängt davon ab was Sie einlaufen. Wenn Sie wirklich ein großes Möbel kaufen, das von einer Spedition mit dem LKW angeliefert werden muss, dann kann die Lieferung schon um die 40 Euro teuer werden. Das sit aber trotzdem billiger als die Kosten für die Anmietung eines Transporters und man erspart sich die Arbeit beim Einladen und Ausladen.  Kleinere Bestellung werden als Paket für um die 15 Euro ausgeliefert oder für 4 Euro als kleines Paket. Die Preise orientieren sich hier am Porto der deutschen   Post. Eine Bestellung ist in den meisten Fällen preiswerter als eine Selbstabholung, das liegt einfach in der Natur der Sache. 

Fazit 

XXXLutz ist ein wachsendes Möbelbaus, das mit einem rasanten Tempo expandiert. Für die ordentliche Unternehmensführung spricht, das bis jetzt nur eine Filiale die Türen dicht machen musste. Die Konzernleitung weiß also wo und wie sie Ihre Standorte eröffnet. Der Erfolg liegt an den preiswerten Möbeln und dem großen Angebot 

Über XXXLutz

Die Lutz Gruppe, zu der der XXXLutz gehört, ist eine österreichische Einrichtungshauskette, die von Richard Seifert und seiner Frau Gertrude im Jahre 1945 gegründet wurde. Der Produktionsbetrieb und Vertrieb entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem Möbelhändler, der auch seither wächst. Er ist verkaufsflächenmäßig und umsatzmäßig der größte in der Branche in Österreich. Expandiert hat das Unternehmen nicht nur nach Deutschland, sondern auch nach Schweden, wo er IKEA Konkurrenz macht. Zur Unternehmensgruppe gehören auch andere Möbelhäuser, wie Mann Mobilia, der Mömax und der Möbelix.

Die Produkte werden hauptsächlich über den stationären Handel vertrieben, in Deutschland sogar in 45 Filialen landesweit. Das Kernsortiment der Firma besteht aus rund 45.000 verschiedenen Artikeln. Hierzu gehören Möbel aller Arten und Stilrichtungen und sogar Textilien, Vorhänge, Babyartikel, Leuchten, Bodenbeläge, Geschenkartikel, Teppiche, Haushaltswaren und weitere Wohnaccessoires. Jedes Jahr wird ein neuer Katalog mit den Produkten erstellt, mit einer Auflage von rund 3 Millionen Stück. Zwischenjährlich werden themen- und saisonspezifische Prospekte gedruckt.

Die Firma versucht mit Ihrem Angebot und ihren entsprechenden Preisen die gesamte Segment-Bandbreite im Möbelhandel abzudecken. Ihr Werbespruch lautet:“ Beim XXXLutz ist alles XXXL.“. Die Familie Putz wirbt seit dem Jahre 1999 für das Unternehmen. Am Anfang wurden die Spots noch im Sitcom-Stil gedreht, nun polarisieren das Konzept der Familie und die Umsetzungsweise.

Der Kunde kann sich die Artikel einerseits in einer, der zahlreichen Filialen auf dem deutschen Markt besorgen, oder kann sich die gewählten Produkte einfach im Online-Shop bestellen, und nach Hause liefern lassen. Einen Besuch ist die offizielle Webseite auf jeden Fall wert, da es ab und an einen Gutschein zum Einlösen gibt.