Hol'ab Getränkemarkt

www.holab.de

Getränkehandel

Hol'ab Getränkemarkt Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Hol'ab Getränkemarkt einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige
Anzeige

Mehr Prospekten zum Getränkehandel

Getränkeland Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Sagasser Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Bilgro Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Dursty Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Alldrink Prospekt

Gültig ab 04.07.2022 bis 16.07.2022

> Prospekt anzeigen

Zisch Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Schluckspecht Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Getränkehaus Prospekt

Gültig ab 04.07.2022 bis 16.07.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Getränkehandel Geschäfte

Beliebte Prospekte

Öffnungszeiten der Hol'ab Getränkemarkt Filialen in Ihrer Nähe

Tipps für Hol'ab Getränkemarkt Rabatte

Bei HOL'AB lässt sich so einiges abholen

HOL'AB ist der etwas unkonventionelle Name eines Unternehmens, dass sich darauf spezialisiert hat Getränke an den Mann zu bringen. Das Unternehmen ist Teil der Getränke Ahlers Gruppe. Im Unternehmen entschied man sich ein Franchisesystem aufzubauen und es unter dem Namen HOL'AB anzubieten. Diese Tochtergesellschaft des Mutterkonzerns Ahlers betriebt mittlerweile rund 240 Märkte im Norden Deutschlands und der Name HOL'AB ist so sicher nicht für jeden ein Begriff. Umso interessanter ist es mal zu sehen was im Prospekt von HOL'AB so zu finden ist. 

Das Prospekt von HOL'AB 

Wenn Sie im Norden der Bundesrepublik wohnen irgendwo zwischen Harz und Nordsee oder Ostsee, dann kann es gut sein, dass Sie ein Prospekt von HOL'AB in Ihrem Briefkasten finden. Das Prospekt besteht aus zwei Teilen. Einmal dem Prospekt der gesamten Kette und dann dem Handzettel der für jeden Markt speziell vom Betreiber entworfen wird. Da HOL'AB ein Franchisegeber ist, unterscheidet sich jeder Markt ein wenig von dem anderen und wird von einem lokalen Kleinunternehmen gleitet.  Was beim Blick in das Prospekt auffällt ist, dass viel erfrischendes Mineralwasser und vor allem gutes Bier angeboten wird. Oft gibt es neue Aktionen, die bestimmte Biersorten zu verbilligten Preisen anbieten. Das kann zum Beispiel eine Aktion sein bei der man die leckersten Biere aus den Alpen kaufen kann oder eine Aktion bei der man norddeutsche Biere ausprobieren kann ohne zu tief in die Tasche zu greifen. Im Bierland Deutschland geht einem zum Thema Bier nie der Grundstoff für neue Aktionen aus und wenn sich  auch langsam die Brauereilandschaft vereinheitlicht gibt es doch trotz den wachsenden Monopolen viele sehr unterschiedliche und trotzdem schmackhafte Biere.  Wenn Sie nun am Prospekt von HOL'AB interessiert sind, aber nicht das Glück haben das ein geschwinder Bote Ihnen Prospekt samt Handzettel in den Briefkasten wirft, dann muss das Internet als Lösung herhalten. Im Internet finden Sie viele Webseiten wie zum Beispiel 1propsekte.de, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Ihnen alle Prospekte von verschiedenen Anbietern schön nebeneinander aufgelistet anzubieten. Diese Webseiten finanzieren sich durch Werbung, die durch Ihre Klicks profitabel wird.  Wer etwas mehr als nur das Prospekt will, der geht natürlich immer direkt zur Webseite des Anbieters selbst. Auf der Webseite von HOL'AB finden wir auch schon auf der recht einfach gestalteten Startseite den Link zum Prospekt. Wir müssen allerdings auf mehr klicken und dann auf PDF zum Prospekt öffnen bis wir es sehen. Die Webseite ist weder für Mobiltelefon, noch für den Rechner optimiert und man erkennt, dass HOL'AB kein internationaler Großkonzern ist.  Das schlägt sich auch beim Prospekt nieder. Es wird in digitaler Form nur als PDF angeboten. Eine aufwändige Animation beim Blättern oder Extras wie einen Funktion mit der Sie das Prospekt mit anderen teilen können, finden wir nicht.  Der Inhalt des Prospekts ist wie oben schon erwähnt aber m so besser. Es gibt große Mengen and Biersorten zu sehr angebrachten Preisen. Ein Schlaraffenland für Freunde des Gerstensaftes oder des Hopfentees. 

Der Newsletter von HOL'AB 

Diese Kapitel ist für HOL'AB recht kurz. Es gibt nämlich keinen Newsletter. Sie können allerdings bei Fragen eine E-Mail an den Kundendienst richten oder direkt anrufen. Dann kann man vielleicht auch darum bitten, regelmäßig über neue Angebote informiert zu werden. Es sollte doch möglich sein hier eienen E-Mail Verteiler einzurichten, der jede Woche das Neueste Prospekt aussendet. 

Das Geschäftsmodell von HOL'AB 

HOL'AB ist eine Kette von Märkten die nach dem Franchiseprinzip aufgebaut sind. Das bedeutet jeder Marlt wird von einem anderen Unternehmen betrieben und alle Unternehmer schliessen sich zusammen unter der Schirmherrschaft der Zentrale von HOL'AB, die Franchisegeber ist. Der Franchisegeber kümmert sich hie rum das rechtlichem, die Werbung, einen Großteil des Ankaufs und andere Teile des alltäglichen Geschäftes die besser zentral geleitet werden können und bei denen man zum Beispiel einen Mengenrabatt bekommt.  Der Franchisenehmer kauft von HOL'AB das Konzept für den Konzern ab und er zahlt regelmäßig einen Teil seines Umsatzes an die Konzernzentrale, um den von der Leitung geleisteten Dienst zu bezahlen. Der Franchisenehmer wählt also etwas weniger Eigenverantwortung und trägt auch etwas weniger Risiko. Die Chancen für ein hohes Einkommen sind aber trotzdem vorhanden auch wenn der Franchisegeber natürlich versuchen wird so viel wie möglich vom Gewinn mit für sich einzuziehen. 

Fazit 

HOL'AB ist ein regionaler Anbieter von Getränken, der mit einem Franchisekonzept für Sie regional hergestelltes Mineralwasser und andere Getränke anbietet. Die Leitung des marktes ist ebenfalls oft in der Hand eines Ortsansässigen und es entsteht besonders auf dem Land eine persönliche Atmosphäre. Der Name HOL'AB ist etwas überraschend und man fragt sich ob es da nicht bessere Alternativen ergeben hätte.  

Über Hol'ab Getränkemarkt

Der erste HOL’AB wurde im Jahre 1978 in Achim eröffnet. Am Anfang hat der Gründer, Bernhard Henze seine Kunden noch selbst bedient. Er hatte für jeden immer ein gutes Wort parat. Die Familie selber betreibt auch das Unternehmen Ahlers. Die Marke HOL’AB expandierte besonders in den letzten Jahren, heute gibt es an die 200 Filialen in ganz Deutschland.

Das Unternehmen sucht immer wieder neue Standorte, die den Ansprüchen entsprechen. Die Mindestanforderungen nennt die Geschäftsführung auf der Webseite. Erfahrene Franchise Betreuer begleiten den Neuunternehmer Schritt für Schritt bei der Eröffnung seiner eigenen HOL’AB Filiale. Den Imagefilm kann sich der Interessent selbstverständlich auch auf der Webseite ansehen.

Im Markt selber werden Getränke aller Art angeboten, das Sortiment besteht aus circa 2.500 verschieden Produkten. In den Bereichen Mineralwasser, Saft, Limonade werden regionale und überregionale Artikel angeboten. Es gibt nationale und internationale Bierspezialitäten, eine gelesene Auswahl an Weinen und Spirituosen. Trendgetränke und saisonale Zusatzartikel ergänzen das Angebot. Vom Preiseinstieg bis zum Premiumartikel ist Alles vorhanden, sogar das passende Glas zum jeweiligen Getränk ist laut offizieller Webseite immer auf Lager. Leider hat auch der HOL’AB keinen Webshop, somit muss sich der Kunde persönlich in den Laden begeben, um seinen Kauf zu tätigen.

Der Payback Kunde kann auf seiner Punktekarte erfrischende Punkte sammeln, diese einlösen, und genießt natürlich zahlreiche Vorteile. Der größte davon ist, dass der Kartenbesitzer sein Punktekonto nicht nur für den Kauf von Getränken verwenden kann, sondern aus einer Vielfalt von Produkten und Dienstleistungen auf der Payback Webseite genau das wählen kann, was er gerade am meisten benötigt.