Getränkehandel

Getränkeland Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Getränkeland einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

Getränkeland Prospekt

Gültig für 5 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Getränkehandel

Sagasser Prospekt

Gültig für 5 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Bilgro Prospekt

Gültig für 5 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Schaffrath Prospekt

Gültig ab 25.06.2022 bis 16.07.2022

> Prospekt anzeigen

Dursty Prospekt

Gültig für 5 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Schaffrath Prospekt

Gültig ab 23.06.2022 bis 23.07.2022

> Prospekt anzeigen

Schaffrath Prospekt

Gültig ab 27.06.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Schaffrath Prospekt

Gültig ab 28.02.2022 bis 13.07.2022

> Prospekt anzeigen

Markgrafen Prospekt

Gültig ab 04.07.2022 bis 30.07.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Getränkehandel Geschäfte

Abgelaufene Getränkeland Prospekte

Beliebte Prospekte

Getränkeland Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Getränkeland Prospekt27.06.202209.07.2022
Getränkeland Prospekt30.05.202230.06.2022
Getränkeland Prospekt13.06.202225.06.2022
Getränkeland Prospekt30.05.202211.06.2022
Getränkeland Prospekt16.05.202228.05.2022

Tipps für Getränkeland Rabatte

Getränkeland lässt Sie nie dursten

In Deutschland gibt es die spezielle Tradition der Getränkehändler. Das sind Läden die sich speziell auf den Handel mit Getränken spezialisiert haben. Hier finden Sie nicht viel mehr als Getränke und die einzige Ausnahme machen kleine Verkaufsgegenständen an der Kasse, wie zum Beispiel Kaugummis. Getränkeland ist nun ein Vertreter dieser Art Läden, der sich hauptsächlich auf den Verkauf von flüssigen Produkten in Glas und Plastikbehältern beschränkt. Die Filialen des Marktes befinden sich hierbei zum größten Teil im nördlichen Teil Deutschlands und man wird nicht zu lange suchen müssen bis man das Logo von Getränkeland sieht. Was genau findet man aber nun in den Märkten von Getränkeland? Dazu muss man einen Blick in das Prospekt werfen.

Das Prospekt von Getränkeland

Wenn Sie in einem der Einzugsgebiete von Getränkeland leben, dann können Sie damit rechnen ab und zu mit einem der Prospekte des Marktes für flüssige Nahrungsmittel beglückt zu werden. Das Prospekt wird in der Regel in Ihrem Briefkasten deponiert. Es wird kaum der Falls ein, dass ein Vertreter vom Getränkeland an Ihrer Tür klingelt und Sie fragt, ob Sie nicht vielleicht auch Teil der Getränkeland-Familie durch eine Bestellung werden wollen. In Zukunft kann sich das durch die Änderung der Geschäftspraktiken aber ändern und vielleicht wird ab und zu auch mal ein Lieferdienst bei Ihrem Nachbarn oder sogar bei ihnen klingeln. Diese Lieferdienste werden ja in letzter Zeit immer populärer. Das Prospekt von Getränkeland ist ein recht normales Papierheft. Online ist es nicht so leicht zu finden. Man kann allerdings auf Webseiten wie 1prospekte.de zurückgreifen und nachschauen was hier gesammelt wurde. Alternativ kann man auch direkt auf die Webseite von Getränkeland gehen. Hier wird einem neben dem Prospekt noch so einiges mehr geboten.

Der Getränkeland-Newsletter

Eine Besonderheit die ein Besuch auf der Webseite Ihnen frei legt ist der Zugriff auf den Newsletter von Getränkeland. Das bedeutet Sie können ganz problemlos in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten von Getränkeland informiert werden. Das geschieht ganz simpel über die Angabe ihrer E-Mail-Adresse. An diese Adresse werden Sei dann auch die Post von Getränkeland bekommen. Es kann also theoretisch auch eine andere E-Mailadresse angegeben werden, die sich von der Ihren unterscheidet. Das anmelden eines Freundes oder Feindes bei vielen verschiedenen E-Mailadressen ist eine lustige Möglichkeit einen kleinen Streich zu spielen oder sich für Unbill, dass von der anderen Seite erzeugt wurde zu rächen. Zum Glück ist die Abbestellung des Newsletters ähnlich einfach wie die Bestellung des Newsletters und so ist solch ein kleiner Witz nicht zu schwerwiegend. Zum Abbestellen klicken Sie einfach auf den Link in der E-Mail, die Sie erhalten oder Sie wenden sich direkt an den Kundendienst von Getränkeland. Die E-Mail für den Kontakt finden Sie auf der Webseite von Getränkeland in der Fußzeile.

Welche Informationen bietet Getränkeland seinen Kunden noch?

Getränkeland ist wie so viele andere Märkte heutzutage auch im Geschäft der grünen Werbung. Alles ist mittlerweile politisch und so wollen manche Kunden auch beim Einkauf ein gutes Gefühl haben. Deshalb nehmen viele Firmen an Kampagnen teil, bei denen Bäume gepflanzt werden oder Grundwasser bewahrt wird. Bei Getränkeland handelt es sich um eine Initiative zur Wiederverwertung von gebrauchten Flaschen. Was über Jahrhunderte und sogar Jahrtausende gang und gebe war ist im Zeitalter des schnell hergestellten Plastiks Seltenheit geworden. Wenn auch in Deutschland viele Flaschen wiederverwertet werden, geschieht das im Rest der Welt recht selten und der Verbrauch von 80 Millionen Deutschen ist nahezu vernachlässigbar, wenn man ihn mit dem Verbrauch von Milliarden an Asiaten und Latinos vergleicht. In Amerika und Asien werden nämlich zu einen großen Teil Plastikflaschen für den Verkauf von Getränken verwendet und dort gibt es kein System für die Wiederverwendung. Nur Müllsammler die unter Hunger und Armut leisten schaffen hier etwas Abhilfe, so wie auch in Deutschland die Flaschensammler sich etwas Geld dazu verdienen. Getränkeland will nun trotzdem etwas helfen und kümmert sich um die Wiederverwertung der Flaschen, die im Markt verkauft werden. Auf der Webseite finden Sie Infos dazu im Bereich: “ Der Weg der Flasche”. Außerdem ist Getränkeland Teil des Vereins Pro-Mehrweg, eines Vereins der sich für die Verwendung von Glasflaschen einsetzt. Auf der Webseite des Vereins sieht man aber das es sich hier eher um einen Verein handelt der Händler unterstützt und den Verkauf von Mineralwasser in Flaschen ankurbeln soll.

Fazit zum Getränkeland

Getränkeland ist ein Unternehmen, das regional in Norddeutschland arbeitet. Es unterscheidet sich nur wenig von anderen Händlern in Deutschland und bietet auch seinen eignen Marken mit dem Namen Arkona an. Wer kleinere Betriebe unterstützen will ist hier richtig, denn wenn Getränkeland auch 110 Filiale hat ist es doch kleiner als REWE und Co.

Über Getränkeland

Im Jahre 1991 gründete Rüdiger Heidebrecht im Städtchen Goldberg, in Mecklenburg-Vorpommern den Betrieb, der sich in diesem Bundesland mittlerweile zur marktführen Kette von Getränkemärkten entwickelt hat. Doch auch über die Grenzen Mecklenburg- Vorpommerns hinaus ist die Firma äußerst erfolgreich.

Zurzeit existieren ca. 120 von der Getränkeland Heidebrecht GmbH & Co. KG geführten Märkte in sechs verschiedenen Bundesländern. Der Verwaltungssitz der Firma befindet sich in Elmenhorst, in der Nähe von Rostock. Von dort aus steuert ein ca. dreißigköpfiges Team, unter der Leitung des Sohns und Enkels des Gründers, die Märkte.

Neben dem üblichen Sortiment vertreibt die Firma auch diverse Eigenmarken in ihren Filialen. Dazu zählt unter anderem das Sudhaus Pils, die Arkona Limonade, die Editionsweine sowie auch Grillkohle.

Den Kunden werden auch eine Reihe von Serviceleistungen geboten. Zum Beispiel kann man sich seine Getränke von einigen Filialen sogar bis zur eigenen Haustür liefern lassen. Private, aber auch gewerbliche Kunden, können ganz einfach per Telefon bestellen. Und wenn man mal nicht weiß, was man verschenken soll, bieten sich die praktischen Gutscheinkarten an, die man mit einem gewünschten Betrag aufladen lassen kann.

Einige der Filialen bieten Kunden auch die Möglichkeit, Partyzubehör (Bänke, Tische, Zapfanlagen usw.) zu mieten. Auch gibt es die Möglichkeit, Getränke auf Kommission zu kaufen. So kann man unversehrte Ware wieder zurückbringen und kriegt den Kaufpreis erstattet.

Die Umwelt liegt dem Unternehmen auch am Herzen und daher legt es viel Wert auf die Verwendung von Mehrwegflaschen, welche nach Ihrer Nutzung gereinigt werden und so bis zu 50 Mal wiederverwendet werden können.