Getränkehandel

Nespresso Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Nespresso einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige
Anzeige

Mehr Prospekten zum Getränkehandel

Getränkeland Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Sagasser Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Bilgro Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Dursty Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Alldrink Prospekt

Gültig ab 04.07.2022 bis 16.07.2022

> Prospekt anzeigen

Zisch Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Schluckspecht Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Getränkehaus Prospekt

Gültig ab 04.07.2022 bis 16.07.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Getränkehandel Geschäfte

Abgelaufene Nespresso Prospekte

Beliebte Prospekte

Nespresso Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Nespresso Prospekt22.04.202215.05.2022
Nespresso Prospekt13.04.202230.04.2022
Nespresso Prospekt18.03.202230.04.2022
Nespresso Prospekt21.03.202230.04.2022
Nespresso Prospekt20.02.202231.03.2022

Tipps für Nespresso Rabatte

Nespresso lässt Sie aufwachen

Haben Sie einen Kater oder fühlen sich einfach so etwas träge? Dann ist oft Kaffee eine Hilfe. Viele können ohne diesen heißen Aufguss aus dem Orient morgens kaum aus dem Bett kommen. Nespresso ist nun ein Vertreter der Hersteller für ein Grundmaterial des Aufgusses, der schon seit vielen Jahren im Geschäft ist. Nespresso kommt aus Italien und bietet neben Kaffee auch Maschinen für die Herstellung von Kaffee her. Wenn wir wissen wollen, wie genau das Angebot aussieht, dann müssen wir einen Blick in das Angebot von Nespresso werfen. Das Angebot kommt in digitaler Form und in der Form eines Handzettels. Werfen wir mal einen Blick auf die Wege ein Angebot von Nespresso zu erhalten

Das Angebot von Nespresso und wie es den Kunden erreicht

Nespresso ist nicht einfach nur ein Supermarkt, der jede Woche mit neuen Angeboten herauskommt. Deshalb ist es auch kaum verwunderlich, dass Nespresso kein regelmäßig erscheinendes Prospekt in die Briefkästen der Nachbarschaft wandern lässt. Stattdessen ist Nespresso eine edle Marke für Kaffeemaschinen die zum Weltkonzern Nestle gehört. Sie finden heute die Maschinen von Nespresso in beinah jedem Hotel und sicher haben Sie auch schonmal mit dem System kämpfen müssen. Wenn Sie nun hoffen Handzettel mit einer Erklärung des Systems und den Preisen für Maschine und Kaffee in ihrem Briefkasten zu finden, dann liegen Sie hier natürlich falsch. Es wird höchstens einmal passieren, dass Sie eine kleine Werbung in die Hand gedrückt bekommen, wenn Sie ein Einkaufszentrum besuchen. Wer wirklich mehr erfahren will über das Angebot von Nespresso, der muss wohl oder über das Internet zur Hilfe nehmen. Auf Suchmaschinen wie Duck Duck Go oder auf Webseiten, die Angebote vieler Firmen sammeln, wie 1Prospekte.de ist hier verlass. Am besten ist es aber immer, einfach zuerst die Webseite des Herstellers aufzusuchen. Nespresso gehört zwar zum Nestle-Konzern, dass bedeutet aber nicht, dass Nespresso nicht auch seine eigene Webseite hat. Alle Tochterfirmen von nestle haben ihre eigene Webseite. Das hat nicht zuletzt damit zu tun, dass Nestle in den letzten Jahren etwas in die Kritik geraten ist.

Was macht Nespresso aus?

Was ist so besonders an Nespresso? Nun das Besondere an Nespresso ist auch das was die Marke etwas in die Kritik gebracht hat. Nespresso verwendet nämlich für sein System eine spezielle Technik, die den Geschmack des fertigen Getränks noch intensiver macht. Erfunden haben dieses System die Ingenieure der Firma, allerdings kam die Idee von einem einfachen Kaffee-Kellner, der ganz auf seine Art eine bessere Art gefunden hatte den Kaffee zu machen. Nach der Entstehungsgeschichte von Nespresso schaute sich der Gründer der Firma Eric Favre, ein Angestellter von nestle, an, wie der Kaffeeexperte seinen Espresso machte. Er hatte sich gerade diesen einfachen Kaffeeliebhaber herausgesucht, da sein Laden, der mit den meisten Kunden war. Der große Unterschied in der Kundenzahl war einfach unübersehbar. Nespresso entstand indem man die Technik, mehr Wasser und Luft in den Kaffee zu pumpen, bevor man das Wasser in die Tasse liefen lies, automatisierte. Dazu wurde allerdings eine etwas aufwändige Kapsel entwickelt, die nur einmal verwendet werden kann. Von oben wird so lange Wasser in die Kapsel gedrückt, bis sich die Alufolie auf der anderen Seite soweit ausgebeult hat, dass sie einen Keil berührt und reißt. Die nun stark mit leckerem Kaffeearoma angereicherte Flüssigkeit läuft in die bereitstehende Tasse und Sie haben Ihren Espresso von Nespresso.

Welche Bedenken kommen mit einer Maschine von Nespresso?

Wie wir nun gelernt haben, ist für den Betrieb einer Maschine von Nespresso eine Kapsel nötig. Diese Kapsel besteht aus Plastik und aus Aluminium. Das sind natürlich Werkstoffe, die nicht wirklich preiswert sind und die nicht aus nachwachsenden Rohstoffen gemacht werden. Bei jeder Tasse Kaffee wächst der Müllberg von Nespresso weiter. Dabei ist es viel einfacher den Kaffee einfach auf die gute alte türkische Art zu machen, wenn man weniger Müll erzeugen will. Generell gilt immer häufiger: Heute werden mit der Erzeugung großer Mengen an Müll Sachen erledigt, die noch vor 40 Jahren ganz einfach ohne jeglichen Müll bewerkstelligt werden konnten. Selbst scheinbare grüne Lösungen sind oft schlimmer als die alten Lösungen. Was noch vor wenigen Jahren mit einem Einkaufskorb erledigt wurde, braucht heure Bioplastik, das nur dem Namen nach biologisch ist. Man sollte generell wieder zurück zur Beschäftigung mit dem Produkt selbst gehen und seine Körbe flechten und seinen Kaffee aufkochen. Das ist gut für Körper, Geist und Umwelt.

Fazit

Nespresso ist eine schnelle und relativ unkomplizierte Lösung für ein Problem, das gar nicht gelöst werden musste. Wenn es Ihnen trotzdem gefällt schlagen Sie zu. Ich rate zum Aufkochen des eigenen türkischen Kaffees.

Über Nespresso

Bei Nespresso handelt es sich um ein Kaffee Kapselsystem, welches von der Firma Nestle ins Leben gerufen wurde. Die Marken Krups, De’Longhi, Miele und Siemens bieten in Deutschland Kaffeemaschinen an, die mit den Nespresso Kapseln kompatibel sind. 1970 erfand Eric Favre das System in der Schweiz und ließ es 1976 patentieren.

Knapp 30 verschiedene Sorten Kaffeesorten bietet Nespresso seinen Kunden an, darunter befinden sich auch 4 entkoffeinierte Arten. Die Unterschiede bestehen dabei in den verschiedenen Sorten der Kaffeebohnen, der Art der Röstung sowie dem Feinheitsgrad des Pulvers. Regelmäßig sind auch zeitlich limitierte Sorten erhältlich.

Verkauft werden die originalen Nespresso Kapseln in sogenannten Nespresso Boutiquen. Allein in Deutschland gibt es davon 29 Stück (Stand 2020). Dort kann man sich auch ausführlich zum Thema Nespresso beraten lassen. Manche Boutiquen sind mit Self Selection Terminals ausgestattet, an denen man, ohne lange warten zu müssen, seine Bestellung durchführen und auch selbst die Zahlung vornehmen kann.

Außerdem existieren noch diverse N-Points und zwar häufig in den Geschäften, die auch die Nespresso Maschinen vertreiben. Dabei handelt es sich um Automaten, an denen man sich nach einer Anmeldung verschiedene Kaffees aussuchen und diese dann bestellen kann. Später können diese dann in dem Geschäft abgeholt werden. Natürlich ist aber auch eine unkomplizierte Bestellung im Nespresso Online Shop oder per App möglich. Die Lieferung erfolgt dann entweder an die Wunschadresse oder an eine der Nespresso Boutiquen, wo sie abgeholt werden kann.

Über ein Treueprogramm verfügt die Marke ebenfalls. Es nennt sich ‚Nespresso & You‘. Je mehr Nespresso Produkte erworben werden, desto mehr Vorteile genießt man.