Auto Und Motorrad

Renault Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Renault einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

Renault Prospekt

Gültig ab 11.02.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Renault Prospekt

Gültig ab 13.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Renault Prospekt

Gültig ab 13.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Renault Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Renault Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Renault Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Renault Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2024

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Auto und Motorrad

ATU Prospekt

Gültig ab 01.05.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

ATU Prospekt

Gültig ab 22.04.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

Dacia Prospekt

Gültig ab 21.01.2022 bis 28.02.2023

> Prospekt anzeigen

Dacia Prospekt

Gültig ab 21.01.2022 bis 28.02.2023

> Prospekt anzeigen

Hyundai Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Bosch Prospekt

Gültig ab 01.02.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Škoda Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Suzuki Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Weitere Auto und Motorrad Geschäfte

Abgelaufene Renault Prospekte

Beliebte Prospekte

Renault Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Renault Prospekt01.01.202231.01.2024
Renault Prospekt01.01.202231.01.2023
Renault Prospekt11.02.202231.01.2023
Renault Prospekt13.01.202231.01.2023
Renault Prospekt13.01.202231.01.2023

Tipps für Renault Rabatte

Renault entdecken

Die Traditions-Marke Renault-Deutschland blickt auf eine langjährige und erfolgreiche Geschichte zurück. Gegründet wurde das Unternehmen vom französischen Visionär Louis Renault. Die erste Renault Frères Automobil AG Deutschlands wurde im Jahr 1907 in Berlin eröffnet. Heute ist Lars Bialkowski als Vorstand für den Vertrieb bei Renault Deutschland verantwortlich. Der Hauptsitz der Renault Deutschland AG befindet sich in Brühl in der Nähe von Köln. Aber nicht nur für den alltäglichen Gebrauch hat Renault das passende Gefährt. Die Renault-Sport Sparte war schon seit dem Großen Preis von England 1977 in der Königsklasse der Formel 1 vertreten. Aufgrund einer größeren Umstrukturierung des Konzerns tritt Renault ab der Formel 1 Saison 2021 unter dem neuen Namen Alpine F1 Team in der Formel-1-Weltmeisterschaft an. Der Teamchef ist Davide Brivio. Die technische Leitung übernimmt Pat Fry, während Remi Taffin für die sportliche Leitung zuständig ist. Die Piloten sind der Spanier Fernando Alonso und der Franzose Ocon Esteban.

Wissenswertes über Renault

Es gibt die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi, in welcher Renault auch Autos für Mitsubishi baut. Mitsubishi stärkt seit neuestem seine Allianz mit Renault. Ab 2023 möchte Mitsubishi zwei neue Modelle im oberen Segment in Zusammenarbeit mit Renault bauen und verkaufen, um auf dem europäischen Markt zu bleiben. Die neue Vereinbarung sieht vor, dass der japanische Hersteller ab 2023 zwei neue Modelle auf Basis von Renault auf den Markt bringen wird, die in französischen Werken produziert werden. Aber auch im Dacia steckt viel Renault. Die Marke Dacia hat ihren Namen von dem gleichnamigen antiken Rumänischen Königreich. Heute ist Dacia bekannt als Automobilhersteller, der es schafft, mit großem Erfolg viele PKW in Europa, Afrika und einigen asiatischen Ländern zu verkaufen. Dacia wurde 1999 von Renault übernommen und begann mit der Vermarktung neuer Modelle über das Renault-Netzwerk, wobei die Marke Dacia beibehalten wurde.

Renault Firmenwagen-Geschäftskunden

Ein Freiberufler braucht seinen Firmenwagen. Größere Unternehmen benötigen für den betrieblichen Einsatz flexible Nutzfahrzeuge. RENAULT kann mit einer breiten Palette an individuellen Lösungen Abhilfe schaffen. Der KANGOO RAPID, der ALASKAN, der TRAFIC, der MASTER und der neue EXPRESS wurden speziell für Geschäftskunden entworfen. Sehr oft kaufen Unternehmen Fahrzeuge, um Steuervorteile zu nutzen und stellen sie dann nach ein paar Monaten oder höchstens ein paar Jahren wieder zum Verkauf. Oft werden im Geschäftsbereich Leasingverträge abgeschlossen. Auch dies ist eine Formel, die viele Steuervorteile für Unternehmen bietet.

Die Renault Elektromodelle

Die Elektrofahrzeuge von Renault sind TWIZY, TWINGO ELECTRIC, und KANGOO MASTER Z.E. Der Renault Zoe und Renault ZOE R110 haben sogar einen Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km) von nur 17,5-16,3 und CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km. Dies bedeutet in ihrer Kategorie eine herausragende CO₂-Energieeffizienzklasse A+. Renault hat mit dem CLIO E-TECH HYBRID, CAPTUR E-TECH Plug-In Hybrid, MEGANE E-TECH Plug-In Hybrid und dem ARKANA E-TECH HYBRID auch Hybridmodelle im Portfolio. Der neue Stadtflitzer von Dacia hingegen, der Dacia Spring, ist ein Modell, das Renault und Dacia endgültig vereint. Er verbindet nicht nur die Werte der Marke Dacia mit denen von Renault, sondern auch die Möglichkeiten und Vorteile des 100%-igen Elektroantriebs.

Die Renault Online-Prospekte

Die Angebote der gesamten Produktpalette, die aktuellen Aktionen und natürlich auch die Renault-Preislisten findet der Interessent in den Übersichten der Broschüren bei www.Renault.de. Aber auch andere Portale wie 1Prospekt geben die Möglichkeit, über laufende Aktionen von Renault zu erfahren. Die aktuelle lautet: „Ein neuer Renault für einen gebrauchten“ oder seinen alten. Der Kunde kann bis zu 8.000 Euro erhalten, wenn er ein neues Fahrzeug kauft und seine alte Liebe zurück lässt. Die Entscheidung wird ihm nicht schwer gemacht. Bei großartigen PKW-Renault-Modellen spricht man von der „Qual der Wahl“. Jeder kennt die Renault PKW-Modelle von TWINGO, dem kleinsten, bis CLIO, CAPTUR, MEGANE ARKANA, GRAND SCENIC, TALISMAN, ESPACE, RENAULT KOLEOS, den neuen KANGOO TRAFIC COMBI und den KANGOO MASTER COMBI für Familien und Kleinbetriebe. Ob sportlich oder stilvoll, ob Stadtflitzer oder Großraumlimousine, Renault hat das richtige Fahrzeug für Jung, Alt und Familien.

Auto Abo powered by ViveLaCar

ViveLaCar heißt es jetzt bei Renault. Renault bietet mit dem Rundum-Sorglos-Paket den attraktiven All-Inclusive-Tarif an. Dies bedeutet: Einfach einsteigen und losfahren. Für die Wartung, den Verschleiß sowie dem gesamten Service, aber auch für die Kfz-Steuer und die Versicherung kümmert sich ViveLaCar. Dies ist auch deshalb eine attraktive Lösung, weil der Vertrag mit einer Frist von drei Monaten gekündigt werden kann.

Fazit

Renault ist aufgrund seiner hervorragenden Bauqualität nach wie vor sehr gefragt. Es ist kein Zufall, dass das französische Unternehmen einige der erfolgreichsten Modelle des letzten Jahrhunderts vorweisen kann. Auch Gebrauchtwagen von Renault zu bekommen, bedeutet, eine hervorragende Investition zu tätigen und Geld zu sparen, ohne dabei auf echte Qualität zu verzichten.

Über Renault

Die Gebrüder Louis, Fernand und Marcel Renault gründeten die Société Renault Fréres (auf Deutsch: Unternehmen der Gebrüder Renault) im Jahre 1899. Die Entscheidung das Unternehmen zu starten fiel am Weihnachtsabend 1898. Louis Renault war an diesem Tag mit seinem hölzernen Automobil unterwegs, das er in seinem Schuppen zusammengebaut hat. Noch am gleichen Tag erhielt er 12 Bestellungen, um das Modell nachzubauen.

Nach dem Tode seiner Brüder leitete Louis das Unternehmen bis zum Jahre 1944, in dem er verstarb alleine. Im Jahre 1909 wandelte er es in eine Aktiengesellschaft, an der er mit 81% beteiligt war. Die Firma wurde auf Société anonyme des usines Renault umbenannt. Er war auch weiterhin als Techniker tätig, was zu zahlreichen Patenten führte, die in der auch noch heute Automobilwelt genutzt wurden (z.B. Kardanwelle, einschraubbare Zündkerze, Turbolader, Sicherheitsgurt, V8-Motor, Trommelbremse).

Den Durchbruch schaffte das Unternehmen im Jahre 1906. Ein Pariser Taxiunternehmen bestellte bei Renault 250 Automobile, die es als Taxi verwenden wollte.

Der Vertrieb in Deutschland wir durch die Tochtergesellschaft Renault Retail Group in den Städten Hamburg, Köln, München, Frankfurt, Berlin abgewickelt, weiterhin beschäftigen sich auch Vertragshändler mit der Marke Renault. Im Jahre 2004 übernahm das Unternehmen auch Dacia.

Renault ist seit 1977 fast dauerhaft in der Formel 1 engagiert (z.B.: Fernando Alonso, Sebastian Vettel). Das Logo änderte sich über die Jahre hin, und weicht vom anfänglichen Logo stark ab. Derzeitig sind die Modelle Twingo, Clio, Kangoo, Captur, Megane, Kadjar, Scenic, Talisman, Koleos, Espace, Trafic, Master, Twizy, Zoe, Kangoo, Alaskan erreichbar. Auch Elektro-Fahrzeuge sind im Angebot enthalten, wie z.B.: der niedliche Twizy, der ein 1-Personen Stadtflitzer ist.