Elektromärkte

Kinopolis Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Kinopolis einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige
Anzeige

Mehr Prospekten zum Elektromärkte

Saturn Prospekt

Gültig für 5 Tage
Gültig ab 15.06.2022 bis 11.07.2022

> Prospekt anzeigen

Siemens Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Music Store Prospekt

Gültig ab 01.02.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

MediaMarkt Prospekt

Gültig ab 20.06.2022 bis 17.07.2022

> Prospekt anzeigen

MediaMarkt Prospekt

Gültig ab 28.06.2022 bis 25.07.2022

> Prospekt anzeigen

Siemens Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Expert Prospekt

Gültig für 2 Tage
Gültig ab 01.07.2022 bis 08.07.2022

> Prospekt anzeigen

Siemens Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Weitere Elektromärkte Geschäfte

Abgelaufene Kinopolis Prospekte

Beliebte Prospekte

Kinopolis Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Kinopolis Prospekt10.11.202131.12.2021
Kinopolis Prospekt15.10.202131.10.2021
Kinopolis Katalog08.06.202131.07.2021
Kinopolis Prospekt10.05.202120.05.2021
Kinopolis Prospekt27.04.202109.05.2021

Tipps für Kinopolis Rabatte

Kinopolis zeigt Ihnen Filme und verkauft dazu auch noch Popcorn

Das Kino war für lange Zeit eine wichtige Sache im Leben der Menschen. In der Zeit, ind er Filme das Theater verdrängte, konnte sich zuerst nicht jeder einen Fernseher leisten. So ging man fast ständig ins Kino, wenn man einen Film sehen wollte. Kinopolis ist eine Firma, die in ganz Deutschland einem diesen Dienst anbietet. Sie können bei Kinopolis in einem großen Kinosaal Filme schauen und sich dabei etwas entspannen. Das Programm des Kinos findet man in einem kleinen Handzettel, der im Kino ausgelegt ist.

Das Programm von Kinopolis und wo man es findet

Wie gesagt ist ein einfacher weg an das Kinoprogramm zu kommen, der Besuch im Kino. Hier liegt alles aus was man vom Kino erwarten kann. Das Programm wird eigentlich nie in einem Brief oder als Postwurfsendung verschickt. Diese Zeiten sind schon lange vorbei. Wenn wir aber davon reden, dass wir trotzdem wissen wollen was los ist in dem Kino, dann können wir im Internet nach dem Programm schauen. Hier finden wir Webseiten wie 1Prospekte.de und diese Webseiten geben einem wenn man Glück hat auch das Programm von Kinopolis. Allerdings ist das relativ unwahrscheinlich. Sicherer ist, dass man es mit einem anderen Problem zu tun haben wird, man wird die Webseite von Kinopolis besuchen müssen, wenn man genau herausfinden will, was gerade hier läuft.

Auch Zeitungen informieren

Natürlich steht das Kinoprogramm auch in der Zeitung. Das wird viele vielleicht überraschen aber ja es gibt noch Zeitungen und ja, man kann in Ihnen das Kinoprogramm finden. In der Regel kommt jeden Sonntag in der Kulturabteilung da Kinoprogramm heraus. Gleichzeitig wird man auch lesen was im Theater gespielt wird. Wenn man in einer großen Stadt wohnt gibt es auch Oper und Konzerthaus. In so einer Stadt zu wohnen ist ein Segen und ein Fluch, denn man weiß nie ob gerade wieder alles voller Stau ist oder ob man heute die Kneipe genießen kann. Große Städte sind eine schwierige Entscheidung, wenn es darum geht, ob man in Ihnen leben will.

Das Programm ist in jeder Stadt anders

Wenn man in ein Kino von Kinopolis geht, dann muss man sich klar sein, dass die Programme in jedem Kino anders sind. Hier ist es einfach so, dass jedes Kino eine andere Größe hat. Deshalb schon kann nicht in jedem Kino das gleiche Programm angeboten werden. Wenn es viele Säle gibt, dann kann es gut sein, dass man einen kleinen Saal hat, in dem man sehen kann was nur wenig Menschen interessiert und es gibt vielleicht auch Filme in der Originalversion mit Untertitel. Das ist heute immer öfter so, da in Deutschland immer mehr Menschen recht passabel Englisch sprechen. Es gibt sogar noch exotischere Sprachen mit Untertiteln, dann genießt man das ganz aber nur weil, die Originalstimmen eines Schauspielers oft besser zu ihm passt als die Synchronstimme. Ein gutes Beispiel für die Ausnahme von dieser Regel ist der Sprecher von Bruce Willis. Vielen wird Bruce Willis in seiner synchronisierten Form besser vorkommen, denn die Stimme kommt doch sehr markant rüber. Die guten alten Bud Spencer und Terence Hill filme gefallen den meisten auch besser in der deutschen Form, mit vielen Kalauern und Schenkelklopfern.

Essen Sie etwas Leckeres beim Besuch im Kino

Wer ins Kino geht, der trinkt gerne etwas oder der möchte oft auch gerne etwas zum Film essen. Da gibt es gerade beim Kino die besten Auswahlmöglichkeiten. Das Verzehren von Popcorn ist für jeden heutzutage schon eine Tradition, wenn man ins Kino geht und genau so möchte man auch sagen, dass viel andere Süßigkeiten gerne beim Besuch im Kino gegessen werden. Leider sind diese kleinen Leckereien oft ehr überteuert und man fragt sich was man überhaupt machen kann, wenn man denn im Kino mal was essen will. Ein alter Trick ist hier 10 Cheeseburger vom McDonalds mit hereinschmuggeln und dann sich schön den Bauch vollschlagen, wenn man den Film schaut. Das geht am besten im Winter, wenn alle sowieso schon große Jacken mit viel Platz tragen. Im Sommer ist das ganze etwas schwerer

Braucht man heute überhaupt noch in das Kino gehen?

Sollte man heute überhaupt noch ins Kino gehen, wo doch sowieso schon alles was auf dem Kinoschirm gezeigt wird sehr schnell woanders zu finden ist. Es war immer ein großer Grund ins Kino zu gehen, dass die neuesten Filme erst ein Jahr später im Fernsehen zu sehen waren. Heute hat sich das aber verändert. Heute sieht man alles beinahe schon zur gleichen Zeit auf Bezahldiensten für Videos.

Über Kinopolis

Bei Kinopolis handelt es sich um ein Kino-Unternehmen mit Tradition. Die Unternehmensgründung liegt mehr als 115 Jahre zurück. Im Jahr 1905 öffnete August Daub die Tore zu seinem ersten Kino in der Stadt Baden-Baden, im Bundesland Baden-Württemberg. Ein Jahrzehnt später rief er den ersten Filmpalast ins Leben. Anfang der 1920er Jahre wurde Palast Lichtspiele AG gegründet.

Später wurde das Unternehmen in Palastbetrieb Schmid & Theile GmbH und verbreitete sich, besonders in den 1960er und 1970er Jahren. Vorrübergehend ging man eine Kooperation mit dem australischen Unternehmen Hoyts ein und verkaufte Anteile an die Kinowelt-Gruppe, doch das Jahr 2002 stellte eine Wende dar. Seither ist Kinopolis wieder Eigentum der Familie.

Insgesamt gibt es momentan 18 Kinopolis-Kinos. Diese bieten den Besuchen mehr als 140 Leinwände und weit über 26.000 Sitzplätze. Das bekannteste der Kinos dürfte wohl der Mathäser Filmpalast in der Münchner Innenstadt zählen, welches über mehr als 4.000 Sitzplätze verfügt. Hauptsächlich befinden sich die Standorte in der Mitte und im Süden Deutschlands. Die Kinos sind entweder in Innenstädten oder in Einkaufszentren angesiedelt.

Natürlich bieten die Kinos traditionelle Filmvorführungen an, aber auch besondere Events, wie zum Beispiel die Übertragungen von Konzerten und auch von Sportveranstaltungen. Die Säle könne auch für betriebliche Feiern oder Veranstaltungen gemietet werden. Dafür muss man sich nur an die Marketingagentur von Kinopolis, CineArt, wenden.

Die Kette bietet den Gästen außerdem ein Treueprogramm an. Bei jedem Kauf können punkte gesammelt werden, die sich wiederum in Prämien wie Snacks, Getränke oder sogar Kinotickets eintauschen lassen. Das Antragsformular kann man online ausfüllen, dann ausdrucken und an einer Kinopolis-Kasse seiner Wahl abgeben.