Mode, Schuhe & Accessoires

Max Mara Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Max Mara einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

Max Mara Prospekt

Gültig ab 11.06.2022 bis 30.09.2022

> Prospekt anzeigen

Max Mara Prospekt

Gültig ab 05.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Max Mara Prospekt

Gültig ab 05.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Max Mara Prospekt

Gültig ab 03.06.2022 bis 30.09.2022

> Prospekt anzeigen

Max Mara Prospekt

Gültig ab 01.06.2022 bis 30.09.2022

> Prospekt anzeigen

Max Mara Prospekt

Gültig ab 01.06.2022 bis 30.09.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Mode, Schuhe & Accessoires

C&A Prospekt

Gültig ab 28.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

New Yorker Prospekt

Gültig ab 11.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Bonita Prospekt

Gültig ab 21.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

TK Maxx Prospekt

Gültig ab 01.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Gerry Weber Prospekt

Gültig ab 01.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Gina Laura Prospekt

Gültig ab 18.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Jeans Fritz Prospekt

Gültig ab 15.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Deichmann Prospekt

Gültig für 7 Tage
Gültig ab 01.06.2022 bis 13.07.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Mode, Schuhe & Accessoires Geschäfte

Abgelaufene Max Mara Prospekte

Beliebte Prospekte

Max Mara Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Max Mara Prospekt03.06.202230.09.2022
Max Mara Prospekt01.06.202230.09.2022
Max Mara Prospekt11.06.202230.09.2022
Max Mara Prospekt01.06.202230.09.2022
Max Mara Prospekt05.04.202231.07.2022

Tipps für Max Mara Rabatte

Max Mara ist Kleidung mit Geschichte

Max Mara ist eine Marke für Kleidung, die Sie mit allem versorgt, was man für den Alltag braucht, um sich zu bekleiden. Dabei verkauft Max Mara Kleidung die von der Stange fertig für den Gebrauch ist. Das war nicht immer etwas, das so normal oder weit verbreitet war. Man kaufte zuvor eigentlich eher Kleidung beim Schneider, der Maß nahm und dann, auf einen genau zugeschnittene, Kleidung verkaufte. Diese Arbeit wurde oft von handwerklich tüchtigen Frauen in den ärmeren Haushalten durchgeführt. Max Mara verkaufte nun seit Mitte des 20. Jahrhunderts Ware, die in gewissen Standardgrößen kommt. Diese Kleidung sitzt nicht immer sehr gut, ist aber preiswerter und kann in großen Mengen hergestellt werden, wenn es darum geht, dass man die große Menge der Bevölkerung mit Kleidung versorgen will. Gleichzeitig hat sich die Fähigkeit in der Bevölkerung etwas abgebaut, eignen Kleidung zu nähen, was Kleiderhäuser noch notwendiger macht.

Das Angebot von Max Mara

Wenn wir nun wissen wollen, was Max Mara dem Kunden zu bieten hat, dann wollen Sie sicher ein Prospekt von Max Mara in die Hände bekommen. Das ist praktisch, wenn es darum geht, dass man mit einem Prospekt auf Papier ohne größere Probleme vor den Augen haben kann, was man so bei Max Mara kaufen kann. Das ist bei Max Mara nun leider nicht so einfach. Wenn es auch Max Mara in 105 Ländern auf diesem schönen blauen Planeten gibt, werden die Prospekte von Max Mara nicht von dem Heer der Austräger, dass unsere Straßen jeden Tag überwimmelt, in die Briefkästen der Bundesrepublik gebracht. Damit Sie eine kleine Chance haben, eines der vielleicht doch mal erscheinenden Prospekte von Max Mara zu erhalten, sollten Sie über einen funktionierenden Briefkasten verfügen, der auch für die Briefträger zugänglich ist. Bissige Hunde machen Ihre geringe Chance auf den Empfang eines Prospekts sofort zu Nichte.

Das Internet kann immer mehr helfen

Wenn Sie nun etwas über das Angebot von Max Mara erfahren wollen, dann können Sie natürlich auch die moderne Technologie zur Hilfe nehmen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass man viel schneller etwas über das Angebot von Max Mara erfahren kann, wenn man sich auf die Suche nach dem Angebot von Max Mara im Internet macht. Hier gibt es Webseiten wie 1Prospekte.de. Diese Webseiten sammeln Prospekte von vielen Marken und Märkten und machen es Ihnen möglich, zu sehen wo man Kleidung, wie die von Max Mara, in gutem Zustand und in einem Preissegment angeboten werden, das man sich leisten kann. Dabei ist zu beachten, dass nicht immer zwangsläufig das aktuellste Prospekt von Max Mara zu finden sein wird. Dafür muss man schon auf die Webseite von Max Mara gehen. Hier kann man das ganze Angebot der firme ansehen.

Die vielen Marken von Max Mara

Max Mara hat sich über die Jahre in ein sehr breit aufgestelltes Unternehmen verwandelt. Das bedeutet, man findet Marken, die man nicht direkt mit Max Mara verbindet. Es sind ab und zu Namen, die ein wenig von Max Mara im Namen mittragen. Allerdings wird das Wort Max auch in vielen andere Namen verwendet, die nichts mit dem Konzern zu tun haben. Eine Marke von Max Mara ist auch mit dem Namen der Ur-Großmutter des Firmengründers verbunden. Diese Marke hat den Namen Marina Rinaldi, ein recht normaler Name für Italien. Heute leiten die Nachkommen von dem Firmengründer von Max Mara das Geschäft. Man bleibt also in Familienhand. Allerdings gilt auch für große Betriebe in Familienhand immer, dass es viele Einflüsse von “Experten”, gibt, die versuchen den Charakter der Firma an die neueste Mode anzupassen.

Wo produziert Max Mara seine Ware?

Es ist immer sehr wichtig zu wissen, wo man seine Ware herbekommt. Wenn man Kleidung kauft, die unter unmenschlichen Bedingungen hergestellt wird und dann durch korrupte Einfuhrbedingungen erleichtert und kostengünstig importiert wird, dann sorgt man auch über kurz oder lang für den Verfall der Gesellschaft. Natürlich sollte man sich generell immer darum kümmern ein gutes Geschäft zu machen, denn so läuft der Betrieb am effizientesten. Allerdings funktioniert der freie Markt nur dann, wenn alle ordentlich mitarbeiten. Wenn ein Teil des Marktes nicht frei ist, dann erleben wir immer wieder Blasen, wie die Immobilienblase um 2008. Auf der Webseite von Max Mara finden wir zuerst Mal nichts über die Wege der Produktion. Das lässt einen darauf schließen, dass die Produktion sicher in den Niedriglohnländern des Fernen Osten stattfindet. Mittelamerika kann auch das Ursprungsland einiger Kleider sein. Sie sollten also zu einem Schneider gehen, wenn Sie wirklich Kleidung wollen, die die Wirtschaft unterstützt und lange hält.

Über Max Mara

Bei Max Mara handelt es sich um eine Modemarke. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Reggio Emilia, in Italien. Ins Leben gerufen wurde die Marke im Jahre 1951 von Achille Maramotti. Der Name ist eine Abwandlung seines Namens und eine Hommage an einen gewissen Grafen Max, der gerne gefeiert haben soll, aber dabei immer perfekt gekleidet war.

Die Zielgruppe sind selbstbewusste, stilsichere Frauen, die genau wissen, was sie wollen. Die Preisklasse ist im mittleren oberen Bereich angesiedelt. Das Sortiment ist in viele Kollektionen gegliedert, in denen man jeweils eine breite Palette an Kleidungsstücken für bestimmte Anlässe oder in einem bestimmten Stil findet, wie z.B. Sport Max, Business Woman, Modern Classics, Weekend usw. Diese Vielfalt ermöglicht es sowohl klassische als auch innovative Kleidung anzubieten. Für fast jeden ist hier etwas dabei.

Bis heute handelt es sich um ein Familienunternehmen. Die Familie interessiert sich sehr für zeitgenössische Kunst und betreibt in einer ausgedienten Fabrikhalle ein Museum. Man arbeitet außerdem mit der Londoner Whitechapel Art Gallery zusammen und verleiht zweimal jährlich den Max Mara Art Prize for Women. Der Konzern besitzt mehr als 30 Modemarken, die in weltweit in über 2000 Geschäften vertrieben werden. Über 4000 Mitarbeitende sind dort angestellt.

Einen Online Shop betreibt der Konzern selbstverständlich ebenfalls. Hier kann man in aller Ruhe stöbern und vergleichen. Eingeteilt ist das Sortiment in die folgenden übersichtlichen Kategorien: Neuheiten, Kleidung, Jacken und Mäntel, Taschen und Schuhe, Runway und Bridal. Verschickt wird die Bestellung mit UPS.