Möbel Hardeck

www.hardeck.de

Möbelhäuser

Möbel Hardeck Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Möbel Hardeck einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige
Anzeige

Mehr Prospekten zum Möbelhäuser

Tupperware Prospekt

Gültig für 4 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 10.07.2022

> Prospekt anzeigen

KODi Prospekt

Gültig für 1 Tag
Gültig ab 04.07.2022 bis 07.07.2022

> Prospekt anzeigen

Mömax Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Jysk Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 03.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

POCO Prospekt

Gültig ab 02.07.2022 bis 15.07.2022

> Prospekt anzeigen

Repo Markt Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

POCO Prospekt

Gültig für 4 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 10.07.2022

> Prospekt anzeigen

XXXLutz Prospekt

Gültig für 4 Tage
Gültig ab 27.06.2022 bis 10.07.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Möbelhäuser Geschäfte

Abgelaufene Möbel Hardeck Prospekte

Beliebte Prospekte

Möbel Hardeck Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Möbel Hardeck Prospekt25.02.202231.05.2022
Möbel Hardeck Prospekt16.12.202128.02.2022
Möbel Hardeck Prospekt15.10.202130.11.2021
Möbel Hardeck Prospekt14.09.202130.11.2021
Möbel Hardeck Prospekt17.11.202130.11.2021

Tipps für Möbel Hardeck Rabatte

Möbel Hardeck und Ihre Wohnung wird schöner

Damit eine Wohnung recht ansehnlich aussieht, muss Sie mit schönen Möbeln ausgestattet werden. Das geht auf vielen Wegen, denn es gibt viel arten auf denen man an Möbel kommen kann. Zuerst einmal kann man in ein Möbelhaus gehen wie zum Beispiel Möbel Hardeck. Dort werden viele Möbel angeboten, die aufwändig und in Serie produziert werden. Man kann aber auch an ein handgemachtes Möbel gehen. Diese findet man in kleinen Werkstätten, wo sie sehr viel Geld kosten können. Wenn Sei ein Möbelstück haben wollen, das lange hält, dann macht es Sinn diese schöneren teureren Möbel zu kaufen. Sie können natürlich auch selber Ihre Möbel bauen. Das macht dann doppelt Spaß. Zum einen hat man das Glücksgefühl, dass man erfährt, wenn man mit den eignen Händen etwas baut. Außerdem spart man viel Geld, denn Möbel können wirklich recht teuer werden. Wenn man mehr als ein Möbel baut wird man mit der Zeit sogar etwas besser und kann vielleicht einen kleinen Nebenverdienst daraus werden lassen. Schließlich muss man sehen ob man selbst für dieses Fach talentiert ist. Nun wollen wir aber zurück kommen zur konventionellen Variante, der Möbelbeschaffung: Dem Kauf von Möbeln bei Möbel Hardeck.

Das Angebot von Möbel Hardeck

Wenn wir wissen wollen, was man bei Möbel Hardeck kaufen kann, dann müssen wir uns an das Angebot wenden. Das Angebot kommt meist in der Form eines Prospekts daher. Dieses Prospekt kann man unter Umständen in der Nähe eines der Märkte in seinem Briefkasten finden, wenn man denn dort einen Briefkasten hat. Wenn man sehr verzweifelt ist, dann kann man auch versuchen ein Prospekt aus einem der Briefkästen zu fischen, der sich in der Nähe eines der Märkte befindet. In diesem Fall seien sie aber gewarnt. Das ist nicht legal und auch wenn der Diebstahl eines Werbeprospektes vielleicht nicht so schlecht gesehen wird, ist und bleibt es doch Postraub. Sie sollten also vorsichtig sein. Auch deshalb, weil nicht unbedingt garantiert ist, dass Sie wirkliche in Prospekt von Möbel Hardeck in dem Briefkasten finden werden.

Schauen Sie mal im Markt vorbei

Besser ist es Sie schauen in einem der wenigen Märkte vorbei, wenn Sie denn schon wissen wo der nächste Markt ist. Das ist immer das Beste, denn so kann man direkt sehen, wie ein Möbelstück ausfällt. Man kann sich ordentlich auf das Möbelstück setzen und gucken ob man es bequem haben wird, wenn man sich auf das Sofa setzt jeden Tag oder wenn man im Bett seiner Wahl schläft. Hier ist es sehr wichtig zu testen welche Härte von Matratze man wählt. Bei der Härte der Matratzen sind die Vorlieben sehr unterschiedlich. Manch einer schläft fast lieber auf Stein als auf einem Polster und ein anderer ist wie die sprichwörtliche Prinzessin auf der Erbse und möchte wie aus Wolken schlafen.

Essen bei Möbel Hardeck

Beim Einkauf bei Möbel Hardeck bekommt man über kurz oder lang sicher etwas Hunger. Das muss aber nicht das Ende des Einkaufs sein. Denn in jedem Kaufhaus, das etwas größer ist, finden wir heute Restaurants, die mit recht einfachem essen den Hunger stillen, der beim Einkauf aufkommen kann. Wenn man vom Einkauf mit Kind und Kegel genervt ist, dann kann man hier auch etwas Alkoholisches bekommen. Allerdings ist das Bier oft sehr teuer und man muss vorsichtig sein, dass man nicht zu viel Geld für die Biere ausgibt sonst wird die Fahrt nachhause vielleicht etwas schwer. Ein paar Promille zu viel gefallen auch der Polizei recht wenig.

Ein Unternehmen mit Geschichte

Möbel Hardeck ist schon bald 100 Jahre alt. Heute fehlen noch knapp 20 Jahre bis wir es mit einem hundertjährigen Unternehmen zu tun haben. Dabei hatte es Möbel Hardeck recht schwer gehabt, besonders zu Beginn der Gründung in der Zeit des zweiten Weltkrieges wurde das erste Geschäft von Möbel Hardeck mehrfach vollkommen zerstört. Es half nicht sehr, dass man seine Anfänge im Ruhgebiet hatte, wo auch viel Schwerindustrie angesiedelt war, die ein sehr wichtiges Ziel für die Bomber der Amerikaner war. Da kam es wohl oder übel zu Kollateralschäden. Nach den schwierigen Anfängen hat sich Möbel Hardeck über die Jahrzehnte bis heute zu einem größeren Unternehmen entwickelt, das sogar andere kleinere Möbelhäuser und Einrichtungshäuser kauft oder Anteil erwirbt.

Fazit zu Möbel Hardeck

Möbel Hardeck ist ein traditionsreiches Unternehmen, dass einem ein sehr großes Angebot an Möbeln, Lampen und vielem mehr zugänglich macht. Wenn man Hunger hat kann man sogar etwas zu essen bekommen. Sollten Sie in der Nähe eines der Möbel Hardeck Märkte wohnen schauen Sie doch mal vorbei.

Über Möbel Hardeck

Bei Möbel Hardeck handelt es sich um eine Kette im Bereich des Möbelhandels. Das Familienunternehmen kann auf eine lange Tradition zurückblicken, die bereits im Jahre 1937 begann. Dann nämlich riefen Aenne und Karl Hardeck ihre Firma in Bochum ins Leben. Dort befindet sich auch heute noch der Hauptsitz von Möbel Hardeck. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen zerstört und musste nach dem Krieg neu errichtet werden.

Die zweite Generation übernahm 1950 die Leitung. 1984 kam es zu einem weiteren Generationswechsel und das Stammhaus in Bochum Laer wurde eingeweiht. Im Jahre 2000 kam es zu einem Neubau und heute verfügt der Standort über 40.000 qm Ausstellungsfläche.

Seit 2014 leiten Karl-Ernst und Dirk Hardeck in der vierten Generation die Führung des Betriebs. Heute beschäftigt das Unternehmen ca. 1.500 Mitarbeitende. Filialen befinden sich derzeit in Bochum, Düsseldorf, Hamburg, Münster und Osnabrück.

Das Sortiment der Märkte ist breit gefächert. Den Kunden stehen insgesamt ungefähr 8.000 Artikel zur Auswahl. Seit dem Jahr 2018 ist auch möglich, bequem von zu Hause aus einzukaufen, denn dann wurde der praktische Online Shop eröffnet. Hier kann man nach Herzenslust stöbern und seine Wunschartikel ganz umstandslos per Mausklick bestellen.

Das Sortiment ist hier im Online Shop in die folgenden übersichtlich eingeteilt: Möbel, Küchen, Haushalt, Deko und Leuchten.

Zahlen kann man seine Bestellung auf unterschiedliche Art und Weise. Hardeck akzeptiert Kreditkarten, PayPal, Vorkasse, Sofort Überweisung und Finanzierung mit Hilfe der Targobank AG. Je nach Umfang der Bestellung erfolgt der Versand entweder mit DHL oder mit der firmeneigenen Spedition.