Auto Und Motorrad

Polo Prospekte & Angebote

Polo Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Polo einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

Polo Prospekt

Gültig ab 04.10.2022 bis 13.12.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Auto und Motorrad

Dacia Prospekt

Gültig ab 21.01.2022 bis 28.02.2023

> Prospekt anzeigen

Dacia Prospekt

Gültig ab 21.01.2022 bis 28.02.2023

> Prospekt anzeigen

Bosch Prospekt

Gültig ab 01.02.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Renault Prospekt

Gültig ab 11.02.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Toyota Prospekt

Gültig ab 24.03.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Škoda Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Hyundai Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

ATU Prospekt

Gültig für 3 Tage

Gültig ab 31.10.2022 bis 30.11.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Weitere Auto und Motorrad Geschäfte

Abgelaufene Polo Prospekte

Beliebte Prospekte

Tipps für Polo Rabatte

Polo ist ein Hemd mit Geschichte

Ein Polohemd ist ein Hemd, dass viele kennen. Das besondere Design und das besondere Logo sind sicher vielen bekannt. Mittlerweile haben auch viel das bekannte Design kopiert und es gibt sogenannte Polohemden von vielen anderen Herstellern, die nicht unbedingt zur Firma Ralph Lauren gehören. Erfunden wurde das Hemd nämlich von einem französischen Tennisspieler mit dem Namen Lacoste, der auch seine eigne Modemarke gründete. Nach Ihm entschied sich ein weiterer Tennisspieler mit dem Namen Fred Perry, auch seine Version dieses Sporthemdes entwickelte und die Marke Fred Perry gründete. Der Modezar Ralph Lauren sprang späte auch auf den Polo-Zug auf und begann diese Art T-Shirt unter seinem Namen zu verkaufen. Hier wurde die Marke schön am Sport orientiert entworfen und man sieht einen Polo-Spieler auf einem Pferd an der Brust beim Hemd. Modisch gesehen ist das Polohemd hierbei die Mischung zwischen Hemd mit Kragen und einem bequemen T-Shirt, dass ja erst seit ein paar Jahrzehnten weite Verbreitung findet. Wir wollen uns aber für das Angebot der Marke Polo interessieren und hier genauer überlegen wie wir an die Prospekte kommen können, die uns über das Angebot von Polo informieren.

So kommt man an das Prospekt von Polo

Polo ist eine Untermarke von Ralph Lauren. Das heißt Sie werden ungefähr genauso oft Werbung von Polo bekommen wie Sie Werbung von Ralph Lauren bekommen. Das heißt Sie werden sehr selten Werbung von diesen Marken in ihrem Briefkasten finden. Wenn Sei überhaupt solche Werbung finden, dann wohl eher in den Katalogen anderer großer Versandhäuser. Das ist allerdings auch recht selten, denn es handelt sich hier um eine Marke die zum oberen Preissegment gehört und die nicht oft in fremden Katalogen angereist wird. Polo setzt ehr auf Werbung in Magazinen und in Videomedien. Wenn sei also mehr über das Angebot von Polo erfahren wollen, dann müssen Sie wohl oder übel in ein Geschäft gehen, dass solche Warne anbietet. Zu diesen Geschäften gehört zum Beispiel ein Geschäft, dass in einem Einkaufzentrum für Edelwaren zu finden wäre. Schließlich sollte sich ein Fachhändler für Polo in solchen Zentren befinden. Siewerden allerdings nicht zu häufig das Glück haben zufällig solche Läden zu finden und so kann es schon hilfreich sein, wenn Sie das Internet zur Hilfe nehmen. Wenn Sie sich online informieren, dann werden Sie sicher recht schnell an solche Webseiten wie 1Prospekte.de gelangen. Diese Webseiten machen es sich zur Aufgabe, die Angebote von unterschiedlichen Anbetern zu sammeln und zentral zu lagern, so dass Sie diese zum Preisvergleich nutzen können. Natürlich wird der Preis bei Polo etwas höher sein als bei Geschäften die Kleider zu niedrigen Preisen anbieten. Deshalb macht es wohl eher Sinn Sie gehen gleich direkt auf die Webseite von Polo und sehen sich dort das Angebot an. Wenn man sich nämlich mal entschieden hat ein teures Polo-Hemd zu kaufen, dann wird es nicht viel Sinn machen nach billigeren Varianten zu suchen. Es sei denn man will sich wirklich die Zeit nehmen und ein Schnäppchen suchen. Es gibt nämlich immer wieder Verkäufe verbilligter Markenwaren, die die Produzenten in Übersee am Vertragspartner für die Herstellung vorbei schmuggeln und die die Sie dann verbilligt selbst verkaufen.

Markenware zu vergünstigten Preisen

Bei diesen Angeboten ist aber Vorsicht geboten. Es handelt sich hier um Anbieter, die entweder gefälschte Ware anbieten oder echt Markenware, die außerhalb der vertraglich vereinbarten Menge produziert wurde. Das liegt daran, dass besonders in China die Hersteller eigentlich immer versuchen ein kleines Extraggeschäft für sich zu machen. So wird dann jeder der dort ein Geschäft machen will betrogen und Sie müssen auch aufpassen nicht hereingelegt zu werden. Neben der zweifelhaften Natur der Verkäufer muss dann auch immer der Zoll mit beachtet werden. Der Zoll sieht es nämlich nicht gerne, wenn Markenware ohne die Mitsprache von Vertragshändlern verkauft wird. Der Staat hat es sich hier zur Aufgabe gemacht Marken zu schützen und Ware die nur durch den Namen teuer ist auch nur zum überteuerten Preis anbieten zu lassen. So macht sich die Regierung zum Erfüllungsgehilfen der ökonomischen Umverteilung von Reichtum raus aus dem Land und zu den globalen Eliten, die irgendwo auf einer Trauminsel Ihren Reichtum genießen.

Fazit zu Polo

Polo von Ralph Lauren ist etwas für Menschen die Ihr Hemd mit kragen gerne mit einem auffallend großen Logo haben. Lacoste und Fred Perry wären ebenfalls gute Alternativen und besonders Fred Perry ist in letzter Zeit immer beliebter geworden. Wenn Sie den bequemen Look mit ordentlichem Kragen für Arbeit und auch Freizeit mögen ist so ein Hemd von Polo kombiniert mit einem Pullover eine gute Option.

Über Polo

Die Polo Motorrad und Sportswear Gruppe hat ihren Firmensitz in Jüchen, im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Es handelt sich bei dem Unternehmen um einen der führenden Vertreiber von Artikeln Rund um das Motorrad, unter anderem Bekleidung, Zubehör und auch Technik. Im Jahre 1980 riefen Klaus Esser und Ulrich Kues den Polo Expressversand ins Leben. Sie vertrieben damals noch ein sehr eingeschränktes Sortiment und vermarkteten es über Prospekte. Einige Zeit später eröffnete das erste Geschäft in Düsseldorf.

Heute betreibt die Firma mehr als 90 Standorte in Deutschland, der Schweiz, Österreich. Vertrieben werden ca. 65.000 Artikel. Mehr als 900 Mitarbeitende sind für die Kette tätig. Die meisten davon sind selbst begeisterte Motorradfahrer und Fans und wissen daher genau, wovon sie reden, wenn sie die Kunden beraten. In der Polo Akademie finden regelmäßig verschiedenen Schulungen statt, damit die Mitarbeitenden auch immer auf dem neusten Stand bleiben.

Selbstverständlich gibt es auch einen Onlineshop. Dort können die Kunden ganz bequem vom heimischen Sofa aus nach Herzenslust einkaufen. Falls ein Artikel mal nicht den Vorstellungen entspricht, kann er umstandslos gebührenfrei zurückgeschickt werden. Unterteilt sind die Produkte in die folgenden Kategorien: Bekleidung, Helme und Brillen, Motorradteile und Ersatzteile, Motorradzubehör und Sale. Auch nach Marken kann gesucht werden. Bezahlt werden kann ganz einfach per Kreditkarte, Pay Pal, Vorkasse, Rechnung oder Ratenkauf.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden übrigens auch ein Treueprogramm an. Ist man Mitglied im Polo Club, kann man beim Einkauf Treuepunkte sammeln und hat Zugriff auf jede Menge andere Vorteile. Polo bietet seinen Kunden außerdem eine App, die auch gleichzeitig als digitale Clubcard fungiert. Außerdem hat man mit ihr Zugriff auf den Online Shop sowie auf die Bike Datenbank und man erhält praktische touren Tipps.