Scheck-in-Center

Scheck-in-Center Prospekte

Scheck-in-Center Prospekt

Gültig ab 04.03 bis 09.03

Nutzen Sie noch 5 Tage die aktuellen Angebote dieser Scheck-in-Center Prospekt. Entdecken Sie die neuesten Scheck-in-Center Angebote und sparen Sie bei Ihren Einkäufen.

Prospekt anzeigen

Ähnliche prospekte

Vergleichbare Geschäfte

ALDI Nord
ALDI SÜD
Kaufland
Lidl
NORMA
Penny
REWE
EDEKA
METRO
real
Mäc-Geiz
Marktkauf
REWE Kaufpark
Trinkgut
Selgros
Spar express
Bofrost
Fressnapf

Beliebte Prospekte

Beliebte Scheck-in-Center Geschäfte

Tipps für Scheck-in-Center Rabatte

Es begann mit einem kleinen Lebensmittelladen

Scheck-In-Center wurde 1946 in Achern von den Eltern von Adolf Scheck betriebenen. Damals war es ein kleiner Lebensmittelladen im Herzen von Achern. Heute ist Scheck-In-Center Teil des EDEKA-Verbunds, zu der auch die Marken Edeka-Märkte, Marktkauf, Netto Marken-Discount, Nah & Gut und WEZ gehören. Scheck-in-Center gehört somit zu einem der führenden privaten Betreiber im Bereich des großflächigen Einzelhandels in Deutschlands.

Ein komplettes Angebot

Scheck-in-Center verfügen über ein breites Sortiment mit allen heute übliche Supermarkt Abteilungen: Metzgerei (mit viel Platz für regionales Fleisch und andere hochwertige Sorten), Gastronomie (auch mit Produkten zum Mitnehmen), Obst und Gemüse (mit lokalen und biologischen Produkten), Fischtheke (mit ausschließlich frischem Fisch), Bäckerei und Konditorei (mit Bedienung und Selbstbedienungstheke) und lokalen Produkte wie frischen Eiern. Zahlreiche Gesundheits- und Wellnessprodukte sowie Produkte für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind ebenfalls im Angebot.

Die Standorte der Scheck-in-Center

Die erste Eröffnung fand 1946 in Achern statt. Schon bald folgten weitere Filialen in Bühlertal, Bühl, Baden-Baden, Frankfurt, Heidelberg, Karlsruhe, Mainz und Offenbach. Das Jahr 2007 stand im Zeichen der Fusion von Marktkauf und EDEKA und der Eröffnung von Check-in-Centern unter dem Namen Marktkauf in Mannheim, Weinheim und Wörth am Rhein. Mit einer Fläche bis zu 7000 m² und über 55.000 Artikeln sind Scheck-in-Center ein Garant für frische Produkte von höchster Qualität, eine einladende Umgebung und eine vertrauensvolle Beziehung zu den Mitarbeitern, wobei der Schwerpunkt auf innovativen Dienstleistungen und einem dynamischen Handelsangebot liegt.

Im Dienste der neuen Verbraucherbedürfnisse

Der Kunde stand schon immer im Mittelpunkt der Philosophie von Scheck-in-Center. Deshalb wurde 2011 die Scheck-in Kochfabrik unter der Leitung von Didier Bentz ins Leben gerufen. Die Scheck-in Kochfabrik ist die logische “Evolution” der Scheck-in-Center-Philosophie, bei der größten Wert auf die Qualität der Produkte und den Service für den Kunden gelegt wird. Es ist ein Mittel der Loyalität und des Dialogs, das den Wünschen der Verbraucher entspricht und um einen Service bietet, der auf Innovation und Effizienz basiert und immer mit Produkten von höchster Qualität überzeugt. Die Anmeldung zu den Kochkursen erfolgt auf www.scheck-in-kochfabrik.de.

Arbeiten bei Scheck-in-Center

Scheck-in-Center ist eine Kette, die im großen Einzelhandel im Südwesten Deutschlands tätig ist. Das Unternehmen ist häufig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern für ihre Geschäfte und bietet daher eine interessante Gelegenheit für diejenigen, die eine Beschäftigung in diesem Sektor suchen. Das Unternehmen, das als kleiner familiengeführter Supermarkt begann, hat sich im Laufe der Zeit vergrößert und verfügt heute über 16 direkt betriebene Supermärkte und 600 Mitarbeiter. Die von Scheck-in-Center angebotenen Arbeitsmöglichkeiten sind sehr interessant. Das Unternehmen sucht Mitarbeiter für die Supermärkte, aber auch für Büros und Logistikzentren. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen, die nicht viel in ihre Mitarbeiter investieren, bildet Scheck-in-Center die Mitarbeiter aus und hilft ihnen, den richtigen Karriereweg einzuschlagen. Es ist kein Zufall, dass das Unternehmen stets bestrebt ist, Menschen, die aus einem anderen Arbeitsumfeld kommen, zu beurteilen, und ihnen eine erste Schulung und ein Coaching anbietet. Die meisten der Mitarbeiter sind in operativen Positionen tätig. Ein Schulabschluss und frühere Erfahrungen im Einzelhandel sind willkommen, aber keine Voraussetzung für die Mitarbeit im Team. Respekt und Aufmerksamkeit für die Kundschaft und das Scheck-in-Center Team, mit dem man zusammenarbeitet, sind unerlässlich, ebenso wie Einfallsreichtum, Lernbereitschaft, Enthusiasmus, Fairness und Kooperationswillen.

Der Scheck-in-Center-Prospekt

Als Teil der vielen Initiativen für Kunden wurden auch offizielle Prospekte eingeführt, die an die Haushalte und in den Scheck-in-Center kostenlos verteilt werden. Viele tolle Angebote und Verkaufsaktionen werden regelmäßig präsentiert und Sie sollten keines davon verpassen. Informieren Sie sich auch über die aktuellen Sonderangebote von Scheck-in-Center auf 1Prospekt.de.

Qualität seit 1946

Scheck-in-Center ist heute ein wichtiges Beispiel für Exzellenz im Vertrieb an seine Verkaufsstellen, das in der Lage ist, die Lieferzeiten vom Hersteller bis zum Verbraucher auf ein Minimum zu reduzieren und stets die maximale Frische und Qualität der vermarkteten Produkte zu garantieren.

Der Zusammenschluss mit Marktkauf und EDEKA im Jahr 2007

Scheck-in-Center ist stolz darauf, dass sie im Jahr 2007 einen historischen Meilenstein erreicht haben, der ihnen Hoffnung für die Zukunft gibt, selbst in dem derzeit sehr schwierigen wirtschaftlichen und wettbewerbsorientierten Umfeld. In den folgenden zehn Jahren war Scheck-in-Center der Protagonist einer sehr starken Expansion und hat mittlerweile 16 Scheck-in-Center in Baden Württemberg und Hessen. Der Einfluss ist sowohl in Bezug auf den Umsatz als auch in Bezug auf die Verkörperung der Ziele der gesamten Gruppe so groß, dass sie zu einem der wichtigsten privaten Unternehmen im Bereich des modernen Vertriebs geworden sind. Die Stärke war es in all den Jahren, mit Beharrlichkeit und Innovationsbereitschaft nach vorne zu schauen, ohne jemals die Tradition, die Verbundenheit mit der Region und das große Verantwortungsbewusstsein zu vergessen, dass sie mit den Menschen, die im Unternehmen arbeiten und leben, verbindet.

Über Scheck-in-Center

Bei den Scheck-in-Centern handelt es sich um eine deutsche Einzelhandelskette im Bereich Lebensmittel, die ihren Sitz in Achern, im Bundesland Baden-Württemberg hat. Die Geschichte des Unternehmens lässt sich bis ins Jahr 1946 zurückverfolgen. Dann nämlich eröffneten die Eltern von Adolf Scheck in Achern ein Lebensmittelgeschäft. Ab dem Jahre 1982 begann Adolf Scheck dann, das Geschäft in eine Kette auszubauen.

Im Jahre 1997 eröffnet dann das erste Scheck-in-Center in Achern. Die Verkaufsfläche beläuft sich auf 5.000 qm. 100 Mitarbeiter wurden eingestellt. Im weiteren Verlauf kam es zur Zusammenarbeit von Scheck und Marktkauf. Seit Marktkauf von Edeka übernommen wurde, sind die Scheck in Center also ein Teil der Edeka Gruppe.

Scheck, In-Einkaufs-Center Achern GmbH betreibt derzeit sechzehn Märkte, darunter zehn Scheck-in-Center in Achern, Baden-Baden, Frankfurt, Heidelberg, Karlsruhe und Mainz, zwei Nah & Gut Märkte in Achern und Bühlertal und vier Marktkauf Märkte in Mannheim, Weinheim und Wörth am Rhein. Auf der firmeneigenen Webseite findet sich eine praktische Suchfunktion, mit der man die einzelnen Standorte ausfindig machen kann.

Insgesamt sind über 600 Mitarbeitende bei dem Unternehmen beschäftigt. Auch heute noch ist das Unternehmen in Familienhand. Man ist stolz auf die Qualität und Frische seiner Waren, aber auch auf den Service, der geboten wird. Mitarbeitende werden regelmäßig geschult, so dass den Kunden ein fantastisches Einkaufserlebnis geboten werden kann.

Die Firma hat schon diverse Preise und Auszeichnungen erhalten, darunter unter anderem den goldenen Zuckerhut im Jahre 2004, den deutschen Fruchtpreis 2004 und diverse Filialen wurden von der Zeitschrift Lebensmittel Praxis bereits zum besten Supermarkt des Jahres gekürt.