Supermärkte

Bofrost Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Bofrost einen Rabatt mit Prospektangeboten

Bofrost Prospekte & Angebote

Anzeige

Bofrost Prospekt

Gültig ab 01.11.2021 bis 23.12.2021

> Prospekt anzeigen

Bofrost Prospekt

Gültig ab 01.10.2021 bis 31.03.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Supermärkte

EDEKA Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 22.11.2021 bis 27.11.2021

> Prospekt anzeigen

ALDI SÜD Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 22.11.2021 bis 27.11.2021

> Prospekt anzeigen

Penny Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 22.11.2021 bis 27.11.2021

> Prospekt anzeigen

ALDI Nord Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 22.11.2021 bis 27.11.2021

> Prospekt anzeigen

NORMA24 Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 22.11.2021 bis 27.11.2021

> Prospekt anzeigen

ALDI SÜD Prospekt

Gültig für 7 Tage
Gültig ab 29.11.2021 bis 04.12.2021

> Prospekt anzeigen

Lidl Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 22.11.2021 bis 27.11.2021

> Prospekt anzeigen

METRO Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 27.11.2021 bis 27.11.2021

> Prospekt anzeigen

Weitere Supermärkte Geschäfte

Abgelaufene Bofrost Prospekte

Beliebte Prospekte

Bofrost Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Bofrost Prospekt01.10.202131.03.2022
Bofrost Prospekt01.11.202123.12.2021
Bofrost Sommer Katalog15.03.202130.09.2021
Bofrost Magazin06.04.202119.09.2021
Bofrost Katalog22.02.202105.04.2021

Tipps für Bofrost Rabatte

Mit Bofrost bleibt kein Magen leer 

Bofrost ist ein Unternehmen mit einem ganz besonderen Geschäftsmodell. Anders als ein Supermarkt oder andere Einzelhändler wird nicht in der Selbstbedienung das vertrieben Produkt angeboten. Stattdessen liefert Bofrost eine vom Kunden ausgewählte Produktauswahl in regelmäßigen Abständen zum Kunden nach Hause oder in den Betrieb. Die Ware ist wie der Name schon sagt tiefgefroren was es ermöglicht planungssicher einen Vorrat für den ganzen Monat oder sogar noch länger anzulegen.  Mit diesen Geschäftsmodell hat sich Bofrost zum größten Lieferdienst für tiefgefrorene Lebensmittel in ganz Europa entwickelt. Mittlerweile kann man in 15 Ländern Bofrost um eine Lieferung bitten und allein in Deutschland hat Bofrost 115 Standorte. 

Das Prospekt von Bofrost 

Damit der Kunde weiß was er von Bofrost erwarten kann, muss natürlich ein Prospekt mit den vorhandenen Waren verfügbar sein. Dieses Prospekt kann auf Verlangen in den Briefkasten eines interessierten Kunden gesendet werden oder man informiert sich selbst im Internet. Das geht entweder auf einer Webseite die es sich zum Geschäftsmodell gemacht hat Prospekte aus dem Einzelhandel zu sammeln, ein Beispiel wäre hier 1prospekte.de oder über den Internetauftritt von Bofrost.  Das Prospekt von Bofrost ist sehr umfangreich und wird deshalb auch als Katalog bezeichnet. Je nach Jahreszeit variiert das Sortiment im Angebot und so gibt es einen Katalog für den Sommer aber auch einen Katalog für Frühling und Sommer und die anderen Jahreszeiten entweder in Kombination oder auch einzeln. Im Winter wird das Angebot durch für die Weihnachtszeit übliche Leckereien erweitert und im Sommer gibt es deutlich mehr Eis und Grillgut.  Der Katalog lässt sich auf der Webseite von Bofrost durchblättern, dank einer ansprechenden Animation. Dabei ist das Spezialangebot für den Sommer mit 20 Seiten deutlich dünner als der Katalog für Frühling und Sommer der an die 150 Seiten dick ist. 

Der Newsletter von Bofrost 

Natürlich bietet Bofrost seinen Kunden auch einen Newsletter an. Der regelmäßig erscheinende Rundbrief wird einem nach Angabe der E-Mailadresse zugesandt. Dann erhält man ständig neue Rezepte und Ideen zum Essen von Bofrost und natürlich das aktuelle Angebot. Wenn man genug vom Rundschreiben hat, dann kann man es ganz einfach auch wieder abbestellen. Das geht mit dem Klick auf abbestellen im Newsletter selbst.  

So funktioniert Bofrost 

Sie können mit Bofrost recht einfach und ohne viel Schlepperei ihre Gefriertruhe füllen. Dazu müssen Sie nur den Katalog bestellen oder im Internet durchblättern. Wenn Sie im Online-shop einkaufen lässt sich Ihre Auswahl bequem in einen virtuellen Warenkorb verschieben. Wenn Sie den Katalog zum Bestellen benutzen, dann können sie auch bei Bofrost anrufen.   Nachdem Ihre Bestellung aufgenommen wurde kommt die Lieferung kostenlos zu Ihnen nach Hause. Dabei achtet der Fahrer darauf, dass keine Unterbrechung der Kühlkette eintritt, die die Qualität des Essens mindern würde. Wenn Sie regelmäßig bei Bofrost bestellen, können Sie einen Termin vereinbaren und so wöchentlich oder monatlich die Kühltruhe wieder auffüllen.  Erst wenn Sie Ihre Bestellung bekommen haben müssen Sie zahlen. Das geht in Bar oder auch über Kreditkarte oder Banküberweisung. 

Die Bofrost App 

Wenn Sie schon sowieso oft mit dem Mobiltelefon hantieren, dann ist die App von Bofrost für Sie eine gute Wahl. Erhältlich ist die App in den beiden gängigsten Betriebssystemen, Unix muss wieder außen vor bleiben, aber dafür gibt es zum Glück auch immer eine Lösung.  Wen die App installiert ist, können Sie einfach Seiten des Katalogs scannen und mehr Infos zum Produkt erhalten. Zum Beispiel gibt ihnen Bofrost Anregungen für einige Rezepte mit der ausgewählten Zutat.  Anschließend lässt sich auch per Handy alles ganz einfach bestellen. 

Arbeiten bei Bofrost 

Da Bofrost ein Unternehmen ist, dass Lebensmittle ausliefert, werden ständig neue Fahrer gesucht. Diese müssen sich mit der Kühltechnik zurecht finden und sollten einen Führerschein für LKWs besitzen. Außerdem werden auch immer wieder Lagerarbeiter und auch Führungskräfte für die Konzernzentrale gesucht.  Wer gerne auf Menschen zu geht und etwas verkaufen kann, der kann sich als Neukundenwerber versuchen. Dieser Job ist nicht immer recht angenehm, denn manch ein Kunde reagiert etwas grimmig wenn man Ihn einfach so anspricht. Mit einer gewinnenden Persönlichkeit, lassen sich solche Hürden aber schnell überwinden. 

Ernährungsberatung mit Bofrost 

Wenn Sie mit ihrer Ernährung ein bestimmtes Ziel verfolgen, dann hat die Webseite von Bofrost für Sie ein paar antworten. Es gibt Programme für Diäten und auch für Sportler die mit mehr Energie auf dem Platz stehen wollen. Wenn Sie weitere Fragen haben können Sie auch die Berater direkt anrufen. 

Fazit 

Bofrost ist ein praktischer Dienst, besonders für Großfamilien, die große Mengen an Nahrung brauchen und für die sich ein Einkauf schonmal schwer gestalten kann, da man nicht Einkauf und Familie ins Auto bekommt. 

Über Bofrost

Das Unternehmen ist in circa 13 Ländern tätig, und zurzeit der größte Direktvertreiber von Speiseeis und Tiefkühlkost in ganz Europa. Es wurde von Josef H. Boquoi im Jahre 1966 im niederrheinischen Hessen gegründet, und hat mittlerweile an die 115 Standorte landesweit. In Deutschland ist sein Marktanteil rund 70%, die Hauptkonkurrenz ist der Lebensmitteleinzelhandel mit Tiefkühlkost- und Eissortimenten. Am Anfang belieferte der Gründer Bauern aus dem Umland mit Eis und Gemüse in einem umgebauten VW-Bus.

Bofrost bietet eine Produktauswahl von mehr als 1000 nationalen und internationalen Tiefkühlspezialitäten, in dem Obst, Gemüse, Fischspezialitäten, Suppen, Fleisch- und Geflügelgerichte, Pizza, Pasta, Gebäck und Eis vertreten sind. Alle Produkte sind schon küchenfertig vorbereitet und lassen sich portionieren. Unter anderem findet hier auch der Veganer, was er zum Kochen braucht, Allergien werden zudem auch beachtet, so gibt es auch glutenfreie Produkte.

Im Bereich Expansion verfolgt das Unternehmen ein neues Vertriebsmodell. Im „Tasty Table“ Konzept werden vor allem jüngere Zielgruppen von sogenannten „Genuss-Coaches“ angesprochen, die im Bereich „Social Selling“ selbst bestimmen, wie intensiv sie das Geschäft betreiben wollen. Sie verkaufen die Bofrost Produkte über personalisierte Online Shops an die „Follower“. Geliefert wird die Ware in diesen Geschäftsmodell durch die Verkaufsfahrer, und zwar bis ganz an die Tür. Auch die Fahrer werden über soziale Medien angeworben.

Der Bereich E-Commerce nimmt auch hier bedeutend zu, daher ist Bofrost mittlerweile auf Facebook, Instagram, LinkedIn zu finden, verkauft seine Produkte aber auch auf Seiten, wie Amazon oder eBay. Auf diesen Seiten werden die Produkte genauer vorgestellt, und es gibt auch interessantes, wie Rezepte oder Neuigkeiten zu lesen.