Die Lohners

die-lohners.de

Restaurants

Die Lohners Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Die Lohners einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

Die Lohners Prospekt

Gültig ab 01.03.2022 bis 30.09.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Restaurants

Kochlöffel Prospekt

Gültig ab 02.03.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

Lebkuchen Schmidt Prospekt

Gültig ab 01.09.2021 bis 30.09.2022

> Prospekt anzeigen

Nordsee Prospekt

Gültig ab 11.04.2022 bis 30.06.2022

> Prospekt anzeigen

Bäcker Eifler Prospekt

Gültig ab 25.04.2022 bis 05.06.2022

> Prospekt anzeigen

Burger King Prospekt

Gültig ab 05.04.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

Pizza Hut Prospekt

Gültig ab 21.03.2022 bis 12.06.2022

> Prospekt anzeigen

KFC Prospekt

Gültig ab 01.05.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

Aleco Biomarkt Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 11.05.2022 bis 24.05.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Restaurants Geschäfte

Abgelaufene Die Lohners Prospekte

Beliebte Prospekte

Die Lohners Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Die Lohners Prospekt01.03.202230.09.2022
Snackkarte01.10.202130.11.2021
Die Lohners Prospekt26.07.202131.10.2021
Die Lohners Prospekt26.07.202131.10.2021
Die Lohners Prospekt26.07.202131.10.2021

Tipps für Die Lohners Rabatte

Die Lohners backt Ihr Brot und noch viel mehr

Die Lohners begann seien Karriere mit der Übernahme einer Bäckerei im Jahr 1912 durch den Bäcker und Wirt Lohner. Der begann, dass Unternehmen unter seinem Namen aufzubauen. Leider beendete der erste Weltkrieg aber das Leben des Bäckers etwas voreilig. Seine Frau trauerte ihm kurz nach und heiratete dann einen anderen Bäcker. Nach dem zweiten Weltkrieg übernahm einer der Söhne aus erster Ehe das Geschäft. Ab 1950 hieß der Geschäftsführer von die Lohners wieder Josef Lohner. Von da an wuchs die Lohners zu einer Kette von Bäckereien, die heute schon mehr als 150-mal in der Bundesrepublik Deutschland zu finden ist. Die Bäckerei selbst befindet sich dabei in einer Großbäckerei und die Ware wird in den Fachgeschäften nur noch verkauft. Es handelt sich nicht mehr um einen Bäcker der dort bäckt wo er auch verkauft, wie es früher immer war. 2019 wurde das Unternehmen in eine Stiftung umgewandelt. Das hat wohl steuerliche Gründe. Mittlerweile sind zu den 162 Fachgeschäften auch 23 Partner gekommen und insgesamt arbeiten über 2000 Mitarbeiter für die Lohners.

Das Angebot der Lohners

Wenn Sie wissen wollen was man bei die Lohners kaufen kann, dann ist es immer interessant, wenn man die Chance hat ein Prospekt der Firma zu bekommen. Die Lohners sind als Bäckerei nun keine Firma, die Prospekte als Postwurfsendung verteilt. Das ist bei Bäckereien ja nicht üblich. Stattdessen könne Sie einen der Fachhändler von die Lohners aufsuchen und sich dort das Angebot anschauen. Sie werden dabei sehn können was gerade frisch ist und auch die Produkte mal ausprobieren können. Allerdings kann man beim Bäcker natürlich nicht ausprobieren und wieder zurückgeben. Man muss hier alles was man essen will auch dann bezahlen, wenn man es einmal angebissen hat.

Das Angebot im Internet

Auch im Internet kann man das Angebot von die Lohners sehen. Wie jede moderne Firma hat auch die Backereien eine Webseite auf der sie sich vorstellt. Diese ist sehr aufwändig gestaltet und beeindruckt mit einer Animation und schön entworfene Untermenüs. Man hat hier wirklich etwas in die Webseite investiert. Wenn sie neben der Webseite noch etwas anderes sehen wollen, dann ist die Webseite 1Prospekte.de eine Option, die sich Ihnen anbietet. Hier gibt es die Angebote von die Lohners und vielen anderen Marken und Märkten mit Ihren Prospekten aufgelistet. Sie haben so die Option die Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen und müssen nicht mehr zu viel Geld für etwas ausgeben, was man woanders auch günstiger bekommen kann. Beim Brost sind die Preisunterschiede allerdings oft nicht so groß, wenn man vom absoluten Preis ausgeht. Allerdings sind Brötchen beim Bäcker manchmal doppelt so teuer wie die 1Cent Brötchen beim Supermarkt. Die Brötchen im Supermarkt sind aber auch qualitativ deutlich schwächer.

Was macht die Lohners so besonders

Nun zum einen haben wir es hier mit einem Familienunternehmen zu tun, dass schon seit mehr als 100 Jahren als Bäckerei arbeitet. Wenn man sich auch von den Anfängen als einfache Bäckerei deutlich entfernt hat, steckt immerhin noch immer die Familie von die Lohners hinter dem Unternehmen. Das ist natürlich etwas davon überschattet, dass es sich jetzt um eine Stiftung handelt, die wohl von einem Aufsichtsrat geleitet wird oder Ähnlichem.

Die Regionale Seite des Betriebs ist wichtig

Die Lohners sind stolz darauf aus der Region zu kommen. Man fühlt sich in der Heimat verwurzelt und deshalb achtet man auch darauf mit Firmen und Zulieferern aus der Region zusammenzuarbeiten. So sind die Lohners eine Firma, die der ganzen Region hilft.

Bei die Lohners kümmert man sich um echtes Handwerk

Viel zu viele Bäckereien sind heute nur noch ein Faksimile einer echten Bäckerei. Hinter der Theke stehen allzu oft Verkäufer die nur wissen wie man die Kasse bedint und die sonst nicht mit der Backkunst zu tun haben. Bei die Lohners werden noch echte Bäcker beschäftigt und man bildet natürlich auch aus. So gibt es dann bei die Lohners immer etwas besonders im Angebot.

Die Arbeiter von die Lohners leiben Ihr Produkt

Brot ist die Grundlage unserer Ernährung und auch wenn man heute schon oft ohne Brot auskommt und wenn manche Diäten dazu raten Brot aus der Ernährung zu streichen ist doch das tägliche Brot für viel das A und O. Das weiß man bei die Lohners und man ist sich der Wichtigkeit der Arbeit mit dem Brot bewusst. Deshalb wird hier sorgfältig und nur mit ne besten Zutaten gearbeitet, damit man sicher sein kann, dass jeder die Produkte von die Lohners voll du ganz genießen kann.

Über Die Lohners

Bei dem Unternehmen handelt es sich um eine Bäckereikette und einen echten Traditionsbetrieb. Die Bäckerei wurde im Jahre 1912 von Josef und Josefine Lohner Übernommen und befindet sich seither in den Händen der Familie. Seither wuchs das Unternehmen stetig. Seit 1979 führt das Ehepaar Achim und Ellen Lohner die Firma. Derzeit existieren über 160 Filialen und das Unternehmen beschäftigt rund 2.000 Mitarbeitende.

Bei den Lohners legt man viel werk auf echte Handwerksarbeit. Aber auch vor Neuerrungen schreckt man nicht zurück. Daher gehen Moderne und Tradition hier Hand in Hand. Die Zufriedenheit der Kunden sowie auch der Mitarbeiter hat bei dem Unternehmen höchste Priorität. Und auch bei der Qualität der Zutaten werden hier keine Abstriche gemacht.

Die Lohners setzen außerdem alles daran, ihr Unternehmen so nachhaltig wie möglich zu führen. Das fängt schon damit an, dass man versucht, seinen Stromverbrauch und die CO2-Emmissionen zu reduzieren. Zu diesem Zwecke führte man ein System zum Energiemanagement ein. Zutaten werden nach Möglichkeit von regionalen Lieferanten bezogen, so dass sich die Lieferwege verkürzen. Statt auf Plastikhandschuhe setzt man hier auf Handhygiene. Und zur Vermeidung unnötigen Mülls, bekommt man bei den Lohners einen Rabatt auf sein Heißgetränk, wenn man seinen eigenen, wiederverwendbaren Becher nutzt.

Man kann übrigens auch online eine Bestellung aufgeben, diese mit PayPal bezahlen und dann in der Wunschfiliale abholen. So vermeidet man ausverkaufte Ware, lange Wartezeiten und spart sich den Bezahlvorgang und umgeht so möglicherweise Taschen voller Wechselgeld.