Auto Und Motorrad

Ducati Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Ducati einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige
Anzeige

Mehr Prospekten zum Auto und Motorrad

Dacia Prospekt

Gültig ab 21.01.2022 bis 28.02.2023

> Prospekt anzeigen

Dacia Prospekt

Gültig ab 21.01.2022 bis 28.02.2023

> Prospekt anzeigen

Bosch Prospekt

Gültig ab 01.02.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Hyundai Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

ATU Prospekt

Gültig ab 14.06.2022 bis 31.08.2022

> Prospekt anzeigen

Škoda Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Suzuki Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.01.2023

> Prospekt anzeigen

Dacia Prospekt

Gültig ab 21.01.2022 bis 28.02.2023

> Prospekt anzeigen

Weitere Auto und Motorrad Geschäfte

Abgelaufene Ducati Prospekte

Beliebte Prospekte

Ducati Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Ducatti Diavel Katalog19.01.202131.12.2021
Ducati Prospekt30.10.201931.12.2019
Ducati Prospekt30.10.201931.12.2019
Ducati Prospekt30.10.201931.12.2019
Ducati Prospekt30.10.201931.12.2019

Tipps für Ducati Rabatte

Ducati lässt Sie edel aussehen

Der Name Ducati erinnert an Italien und die Spezialität der italienischen Ingenieure. Während sich deutsche Ingenieure auf große Fahrzeuge, Flugzeuge und Panzer spezialisierten haben sich die italienischen Ingenieure eher auf Fahrzeuge spezialisiert, die in die engen Straßen, der alten Städte in Italien hineinpassen. Wer an Italien denkt, der erinnert sich sicher an die alten römischen Städte und an die recht lustigen Fahrzeige, die auf den engen Straßen an der Küste und auch im Gebirge unterwegs sind. Für die geografischen Gegebenheiten Italiens braucht man einfach etwas andere Fahrzeuge, die in der norddeutschen Tiefebene etwas verloren aussehen und die in der Prärie in den USA noch kleiner wirken als sie schon sind. Kurz gesagt Ducati spezialisiert sich auf Motorräder und auch nicht mal auf die langsamen oder kleinen Motorräder. Wer bei Ducati einkauft, der sollte schon wissen worauf er sich einlässt, denn schnell landet man bei unsachgemäßer Nutzung einer Maschine von Ducati auf dem Hosenboden oder in der Notaufnahme. Beim Motorrad sind Sie die Knautschzone, wie man so schön sagt.

Das Prospekt von Ducati

Ducati ist kein Supermarkt. Deshalb verteilt Ducati auch keine Prospekte in den Nachbarschaften der Städte und Dörfer Deutschlands. Sie werden die Anzeigen von Ducati höchstens in Magazinen für Motorsport und ähnlichen Printmedien finden. Sicher wird auch Werbung von Ducati bei den ein oder anderen Rennsportveranstaltungen auftreten, sei es bei dem Rennen selbst oder bei den Übertragungen rund um die Rennen. Sie werden also eher selber auf die Suche nach dem Angebot von Ducati gehen müssen. Ein weg hierfür ist ein Spaziergang hin zum nächsten Händler für Sportmotorräder. Diese sind allerdings nicht so häufig zu finden und es kann recht schwer sein so einen Händler auf einem spontanen Spaziergang zu finden.

Im Internet wird einem geholfen

Einfacher ist es man nimmt eine Suchmaschine aus dem Internet zur Hilfe. Hier findet man schnell und einfach die Adressen der Händler, die mit Produkten von Im Internet wird einem geholfen handeln. Außerdem finden sich im Internet auch Webseiten, die zum Beispiel Namen wie 1Prospekte.de tragen und die Ihnen die Chance offenbaren gleich die Angebote von vielen verschiedenen Firmen zu überblicken. Dabei wird es möglich nicht nur das Prospekt oder besser gesagt das Angebot von Ducati zu sehen. Man kann es auch mit den Angeboten anderer Marken vergleichen. Das macht die Entscheidung beim Kauf deutlich einfacher, denn man muss nicht extra jede Webseite einzeln besuchen.

Freude am Fahren mit dem Motorrad

Warum sollte man heute noch Motorrad fahren? Nun wenn der Geldbeutel nicht mit den Mobilitätsvorstellungen mitspielt, die man für sich hat, dann ist es besser man denkt über ein Fahrrad oder eben über ein motorisiertes Zweirad nach. Dieses wird allgemein mit dem Begriff Motorrad benannt. Heute gibt es aber auch viele modernen Gefährte, die nicht mehr diesen Namen tragen. Es werden zum Beispiel immer mehr Fahrräder mit einem Elektromotor ausgestattet. Diese Fahrräder sollten dem Gesetzt nach nur auf 30 km/h kommen. Allerdings ist die Bremse für den Motor nur digital eingerichtet und die meisten lassen diese Bremse gesetzeswidrig entfernen. Die Polizei testet nur sehr selten ob das Elektrofahrrad auch wirklich der Gesetzgebung entspricht. Ein richtiges Motorrad ist so etwas natürlich nicht und wenn sie damit auf der Landstraße herumsummen, dann werden Sie nicht allzu viel Respekt von den anderen Motorradfahrern bekommen. Das gilt auf für eines der neuen Elektroräder, die von Ducati angeboten werden. Hier hilft der Name allein nicht.

Eine Ducati macht Eindruck

Anders verhält sich das, wenn sie ihre Ducati fahren. Die Ducati wird von den meisten Fahrern respektiert. Sie müssen die Maschine ebenfalls respektieren, denn die Maschinen mit großem Hubraum können Sie mit sehr starker Beschleunigung versorgen. Diese Beschleunigung will beherrscht sein und dafür sollte man schon etwas an Erfahrung haben, bevor man die Ducati ausprobiert.

Versorgen Sie sich mit der richtigen Kleidung zum Motorrad fahren

Wer mit dem Motorrad unterwegs ist, der sollte nicht mit kurzen Hosen und Sandalen fahren. Das ist auf deutschen Straßen wohl auch verkehrswidrig. Sicher ist es ein Problem für ihre Haut, sollten sie einmal vom Motorrad fallen. Dann werden Sie große Mengen an Haut abschürfen und sich recht miserabel fühlen. Besser ist es Sie rüsten sich mit etwas Panzerung aus. Diese schützt Sie nicht nur bei stürzen, Sie werden auch vor Wind und Wetter geschützt. Dabei ist es auch sehr wichtig sich vor der Sonne zu schützen, denn wer längere Strecken im Sommer fährt, der wird sich schnell die Beine und den Nacken verbrenne. Dann ist am nächsten Tag die Fahrt sehr unangenehm und kein so großer Spaß mehr. Außerdem sieht man mit der Kleidung für das Motorrad gleich sportlicher aus.

Über Ducati

Bei der Ducati Motor Holding S.p.A. handelt es sich um einen Hersteller von Motorrädern. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in der Stadt Bologna in Italien. Dort findet man auch das Ducati Museum. Die Firma gehört dem italienischen Automobilhersteller Automobili Lamborghini S.p.A. an.

Die Geschichte der Firma lässt sich bis ins Jahr 1926 zurückverfolgen. Dann nämlich rief der Italiener Antonio Ducati seine Firma ins Leben. Zu Beginn stellte diese allerdings Teile für Radios her. Ab 1946 produzierte die Firma dann Hilfsmotoren für Fahrräder und kurze Zeit später sogar ganze Fahrzeuge.

Heutzutage sind in Deutschland knapp unter 80.000 Ducati Motorräder zugelassen. Kunden schätzen an den Fahrzeugen das unverkennbare Design, welches kurvig aber gleichzeitig schlank ist. Aber auch technische Eigenschaften, wie zum Beispiel die charakteristische Ventilsteuerung, der Stahlgitterrohrrahmen oder L-förmige Zylindermotor und das ikonische Motorengeräusch sind untrennbar mit der Marke Ducati verbunden.

Auf Ducatis firmeneigener Webseite finden sich viele praktische Features für alle Interessenten und Eigentümer. Da wäre zum Beispiel die Händlersuche, mit der man den nächstgelegenen Verkäufer von Ducati-Fahrzeugen ausfindig machen kann. Mann kann auch ganz einfach online eine Probefahrt beantragen. Natürlich kann man sich hier auch über alle Modelle des Herstellers informieren.

Ducati betreibt außerdem einen Online Shop, in dem Fans der Marke Motorradkleidung, Merchandise-Kleidung und Motorradzubehör erstehen können. Der Einkauf funktioniert ganz einfach per Mausklick und die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt normalerweise innerhalb von 5 Werktagen. Gezahlt werden kann per Banküberweisung im Voraus, PayPal, Kreditkarte oder (gegen eine kleine Gebühr) Nachnahme.