Sportgeschäfte

Mikasa Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Mikasa einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige
Anzeige

Mehr Prospekten zum Sportgeschäfte

ZEG Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Zweirad Stadler Prospekt

Gültig ab 14.03.2022 bis 31.05.2022

> Prospekt anzeigen

ZEG Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

ZEG Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

ZEG Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

ZEG Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

ZEG Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Sport Saller Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Sportgeschäfte Geschäfte

Abgelaufene Mikasa Prospekte

Beliebte Prospekte

Mikasa Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Mikasa Prospekt29.03.202130.04.2021
Mikasa Katalog29.03.202130.04.2021
Mikasa Prospekt22.07.202031.12.2020
Mikasa Prospekt22.07.202031.12.2020

Tipps für Mikasa Rabatte

Mikasa, der Hersteller von Volleybällen

Das 1917 in Hiroshima gegründete Unternehmen wurde schnell für seine hohe Produktqualität und der vollständigen Produktion in Japan bekannt. Die Sorgfalt, die Mikasa in jeder Phase des Produktionsprozesses walten ließ, hat das Vertrauen international bekannter Sportmarken erregt, die die Herstellung ihrer Produkte in Auftrag gaben.

Hammer Sport übernimmt den Vertrieb der Marke Mikasa in Deutschland

In den neunziger Jahren begann die Zusammenarbeit zwischen Hammer Sport mit Mjojio Rubber Industry Co. Ltd. aus Hiroshima, dem Eigentümer der berühmten Marke Mikasa und Weltmarktführer in der Herstellung von Sportbällen. Die Synergie mit der japanischen Marke sollte sich im Laufe der Jahre noch verstärken. Hammer Sport wurde gemeinsam mit Mikasa offizieller und exklusiver Vertriebspartner für Sportbälle der deutschen Bundesligen. Mikasa spielte auch in den verschiedenen Phasen des Wandels im Profisport eine führende Rolle, indem es z.B. den ersten Volleyball mit einer synthetischen und farbigen Hülle einführte. Der alte weiße Lederball wurde zu einer Ikone der Vergangenheit.

Mikasa: Ein loyaler Partner

Mikasa setzt den 1932 begonnenen Weg heute noch fort, als das Unternehmen den ersten nahtlosen Gummiball entwickelte, der später zur Referenz in der Branche werden sollte. Mikasa möchte auch in der Zukunft die Zusammenarbeit mit den Top Volleyballvereinen fortsetzen, um gemeinsam die höchsten Gipfel der Weltligen zu erreichen. Die bekannte japanische Marke ist auch Weltmarktführer im Bereich Sportbekleidung und Merchandising und Partner vieler internationaler Sportveranstaltungen. Für viele Vereine ist es sicherlich eine Genugtuung, in Mikasa einen Partner von absoluter Qualität und großer Professionalität gefunden zu haben, der schon bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Japan offizieller Ausrüster der Volleybälle war. Seit 2011 ist die Marke offizieller Wettkampfball aller internationalen Volleyballturniere ist und wird auch für zukünftige Olympische Spiele zur Verfügung stehen.

Arbeiten bei Mikasa

Das Ziel des Unternehmens ist es, Begehrlichkeiten zu wecken und das Vergnügen und die Vorteile des Sports für alle zugänglich zu machen. Werte wie Aufrichtigkeit, Verantwortung und Großzügigkeit sind Schwerpunkte, auf denen das Unternehmen seinen Erfolg begründet und seine Beziehungen innerhalb und außerhalb des Unternehmens geprägt hat, während es gleichzeitig zur beruflichen Entwicklung seiner Mitarbeiter beiträgt. Das Unternehmen möchte einen qualitativ hochwertigen Service und Produkte anzubieten, die den Bedürfnissen eines jeden Kunden entsprechen, um wirklich die erste Wahl für alle Sportbegeisterten zu werden.

Nachhaltigkeit

Sport ist eine universelle Sprache, die Völker, Kulturen und Geschlechter miteinander verbindet. Er ist eine kraftvolle und direkte Sprache, mit der sich die Vereinten Nationen für die Verwirklichung der gemeinsamen Grundwerte einsetzen. "Die Werte des Sports sind Werte der Universalität und der Harmonie", sagte Audrey Azoulay - Generaldirektor der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur. Mikasa sorgt sich nicht nur um das Wohlbefinden der Sportler, sondern auch um die Gesundheit unseres Planeten. Im Einklang mit den Unternehmenswerten und seinem Engagement für den Umweltschutz setzt es jeden Tag umweltfreundliche Lösungen um. Ein nachhaltiges Wachstumsmodell im Einklang mit der Umwelt ist das einzig mögliche Modell. Daran besteht kein Zweifel. Jeder Bereich, ja jeder Aspekt des Lebens muss mit dieser Realität konfrontiert werden. Mikasa möchte seinen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit leisten und versucht, die wichtigen Fragen zu beantworten, um all jenen, die mehr über dieses Thema wissen wollen, klare und effektive Informationen zu bieten.

Produktionsvielfalt

Das Unternehmen ist heute in der Herstellung einer Reihe von Gummiprodukten tätig. Neben den weltberühmten Sportprodukten, die unter der beliebten und vertrauten Marke Mikasa verkauft werden (darunter Volleybälle, Beachvolleybälle, Wasserbälle, Fußbälle, Basketbälle, Handbälle und viele Zubehörteile) umfasst das Produktionsportfolio des Unternehmens auch industrielle Produkte für den Schiffsbau sowie viele kleine und große Artikel in verschiedenen Formen, die das tägliche Leben unterstützen und heute fast unverzichtbar sind.

Die Mikasa-Bekleidungslinie

Der erste Vorstoß in den Bereich Sportbekleidung geht auf das Jahr 2002 zurück, als die erste Volleyball-Bekleidungslinie unter der Marke Mikasa auf den Markt kam. Diese erste Linie unterscheidet sich von allen anderen. Sie wurde speziell für die Bedürfnisse von Volleyballspielern entwickelt und berücksichtigt die Besonderheiten der technischen Bewegungen dieser Sportart. Mikasa bietet eine noch nie dagewesene Passform und wählt Garne und Webarten der neuen Generation, um den Komfort bei sportlichen Leistungen zu verbessern.

Der Mikasa-Prospekt

Entdecken Sie das Angebot an Mikasa-Bällen, die sich sowohl für Freundschaftsspiele als auch für offizielle Spiele eignen und verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Sportbekleidung mit Outlet-Rabatten von bis zu 70% zu kaufen. Innovatives Design und handgefertigte Kleidungsstücke von Sportlern für Sportler. Schauen Sie einfach mal in einen Mikasa-Prospekt und finden Sie heraus, welcher Vertragshändler Mikasa in seinem Produktsortiment vertreibt. Wenn es mal schnell gehen soll, schauen Sie online auf 1Prospekt.de vorbei, um von den Sonderangeboten von Mikasa zu profitieren.

Über Mikasa

Bei Mikasa handelt es sich um einen japanischen Hersteller von Sportartikeln, der seinen Sitz in Hiroshima, im Südwesten von Japan hat. Dort wurde die Firma im Jahre 1917 auch ins Leben gerufen, damals noch unter dem Namen Masuda Rubber Industries. Den deutschen Markt begann das Unternehmen im Jahre 1982 zu erobern. Hier werden die Artikel von der Firma Hammer Sport AG verkauft, die ihren Sitz in Neu-Ulm, im Bundesland Bayern hat.

Bei den olympischen Spielen im Tokyo kam der von Mikasa produzierte Volleyball zum ersten Mal zum Einsatz. Im Jahre 1996 in Atlanta war Beachvolleyball erstmals ein zugelassener Sport bei den Olympischen Spielen. Der offizielle Ball des Spiels stammte von Mikasa. 2001 nahm das Unternehmen eine Vorreiterposition ein, als sie den ersten farbigen Hallenvolleyball vorstellte. 2008 wurde dann der erste Ball entwickelt, der sich aus acht flammenförmigen Panels zusammensetzte.

Qualität und Innovation spielen bei Mikasa eine große Rolle. Das verwendete Micro Fiber Synthetik-Leder ist besonders dünn und der Ball lässt sich somit besser spielen. Die patentierte TwinSTLock Stitching-Technologie macht die Nähte besonders haltbar. Das verwendete Butylgummi sorgt für Wasser- und Gasundurchlässigkeit. Die moderne Klebetechnik macht es möglich, dass die Bälle nur maximal zwei Prozent von der perfekten Kugelform entfernt sind.

Alle Modelle werden einem rigorosen Qualitätstest unterzogen. Zum Beispiel werden sie mit einer Geschwindigkeit von mehr als 80 Kilometer pro Stunde auf eine Stahlfläche geschossen, die zweieinhalb Meter entfernt liegt und das bei manchen Modellen sogar 20.000 Mal. Im Vergleich zum Lederball haben Mikasas Bälle kaum Abrieb.