Inkoop

Inkoop Prospekte

inkoop Prospekt

Gültig ab 22.07 bis 27.07

Nutzen Sie noch 7 Tage die aktuellen Angebote dieser inkoop Prospekt. Entdecken Sie die neuesten inkoop Angebote und sparen Sie bei Ihren Einkäufen.

Prospekt anzeigen

Ähnliche prospekte

Vergleichbare Geschäfte

ALDI Nord
ALDI SÜD
Kaufland
Lidl
NORMA
Penny
REWE
EDEKA
METRO
real
Mäc-Geiz
Marktkauf
REWE Kaufpark
Trinkgut
Selgros
Spar express
Bofrost
Fressnapf

Beliebte Prospekte

Tipps für Inkoop Rabatte

Bei inkoop kann man einkaufen

Wenn der Magen knurrt, dann muss man überlegen, wie man sich den Magen füllt. Das funktioniert sehr gut über die Supermärkte, die nach einigen Jahren schnell die Landschaft fast überall auf der Welt bestimmten. Die Zeit der Supermärkte und Lebensmittelläden begann in Delmenhorst 1963 mit der Gründung des Inkoop Marktes. In der folgenden Zeit wurden in der Region um Delmenhorst herum weitere Filialen eröffnet.Wenn man nahe Bremen wohnt und wissen will was es bei Inkoop gibt, dann braucht man das Prospekt von Inkoop.

So kommt man an das Prospekt von Inkoop

Wenn wir nun wissen wollen, was gerade an besonderen Angeboten bei Inkoop zu finden ist, dann müssen wir nur einen Blick in das Prospekt von Inkoop werfen. Dieser Blick in das Prospekt zeigt uns recht schnell was wir bei Inkoop so finden können. Allerdings wird in diesem Prospekt nicht alles zu sehen sein, was bei Inkoop zu kaufen ist. Sie werden dazu den Laden besuchen müssen. Es gibt immer deutlich mehr als im Prospekt steht, im Supermarkt zu kaufen. Das liegt schon allein daran, dass man sonst einen schweren Katalog als Prospekt verteilen müsste und man die Aufmerksamkeit der Käufer nicht auf besondere Sonderangebote ziehen kann. Zum Beispiel Fleisch, das gerade schnell verkauft werden muss, da das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist.

Erfahren Sie mehr im Internet

Wenn sie im Internet unterwegs sind, dann können Sie recht gut und schnell mehr darüber lernen, was man bei Inkoop so kaufen kann. Geben sie einfach den Namen von Inkoop bei der Suchmaschine ein und Sie werden schnell auf die Webseite von Inkoop gelenkt. Es gibt aber auch noch einen weiteren Ort, der Sie über das Angebot von Inkoop informieren kann und nebenbei auch noch einen Preisvergleich ermöglichen kann. Dieser Preisvergleich wird auf 1Prospekte.de gefunden. Sie können dann sehen, in welchem Laden es gerade welche warne im Sonderangebot gibt. Steaks und Hackfleisch sind immer in andere Läden im Sonderangebot. Schauen sie also ruhig ach, denn Sie können Fisch und Fleisch, die sehr teuer sind, auch günstig kaufen und das muss nicht mal schlechter Fisch sein oder schlechtes Fleisch. Deshalb lohnt sich auf jeden Fall der Vergleich der Preise in den verschiedenen Prospekten.

Woher kommt die Ware von Inkoop

Inkoop bemüht sich um eine regionale Versorgung der Märkte. Da ist schon deshalb sehr praktisch, da man so frische Ware zu günstigen Preisen bekommen kann. Neben diesen Arten der Versorgung gibt es natürlich auch immer Ware aus Ländern, die etwas weiter entfernt liegen. Diese Waren sind oft Waren, die länger haltbar sind. Das sind zum Beispiel eingelegte waren in gläsern wie Knoblauch. Dieser Knoblauch hat aber leider eine sehr schwierige Geschichte. Viele der eingelegten Gemüsearten, die wir in deutschen Supermärkten kaufen, kommen aus China. Dabei ist China aber ein Importeur von Nahrung und es mag ziemlich merkwürdig erscheinen, das trotzdem aus China Nahrung exportiert wird. Nun ist es aber zuerst so, dass natürlich nicht jede Frucht in jedem Land gut wächst. So wird viel Knoblauch in China angebaut und Weizen eher aus dem Ausland importiert. Außerdem ist China ein Staat, der seine Bevölkerung versklavt hat. Besonders die vielen politischen Gefangenen können für viele Zwecke eingesetzt werden. So wird jede Knoblauchzehe aus China von Hand gepellt, von einem Zwangsarbeiter oder einem Wanderarbeiter. Allerdings hat diese Arbeit schlechte Auswirkung auf die Schleimhäute und die Haut an sich. Das ist natürlich für die Halter der Sklaven kein großes Problem, denn es geht um den kurzfristigen gewinn und Mao sagte schon es gibt so viele Menschen in China, dass er sein halbes Land verlieren könnte und noch immer effizient funktionieren könnte. Es ist allerdings fragwürdig ob es wirklich so ist.

Ein Unternehmen aus der Region

Wenn Sie gerne ein kleineres Unternehmen unterstützen wollen, dann liegen Sie bei Inkoop richtig. Wie schon der Plattdeutsche Name sagt, hat man es her mit einer Firma zu tun, die sehr hilfreich ist, wenn es darum geht Produkte aus der Region zu kaufen. Durch seine Position am Markt al mittelständisches Unternehmen ist es noch immer so, dass man bei Inkoop viel lokale Zulieferer hat. Die Zulieferer sind viele der Bauern auf der norddeutschen Tiefebene und so bekommen Sie Milch und Fleisch, dem Sie vertrauen können.

Fazit zu Inkoop

Bei Inkoop findet man alles für den täglichen Einkauf. Sie bekommen hier frische Milch und sie bekommen auch gutes Fleisch und frisches Gemüse und mehr oder weniger frisches Obst aus nah und fern angeliefert, damit Sie es essen können. Wenn Sie nahe Bremen wohnen, dann schauen Sie doch mal bei Inkoop vorbei.

Über Inkoop

1963 gründete Helmut Kosten seinen ersten Selbstbedienungs-Lebensmittelmarkt in Delmenhorst. Er war damals zwar nicht erste, der den Weg der SB-Märkte bestritt, doch die Kundschaft liebte seinen Lebensmittelmarkt. Mittlerweile betreibt inkoop 9 Märkte, die täglich ca. 10000 Kunden mit einem vielfältigen Sortiment, Frische und Kompetenz versorgen.
Der erste Markt war noch ein SPAR-Markt und hatte seinen Sitz in der Elbinger Straße 32 in Delmenhorst. Heute befindet sich dort der Verwaltungssitz des Unternehmens. Denn der Ursprungsmarkt wurde zum Bürogebäude umgebaut, da die Ansprüche an einen modernen Verbrauchermarkt zum Bau neuer, größerer Marktstandorte führten.
Bis heute erleben und spüren die Kunden, dass es sich um einen familiären Nahversorger handelt, dem Kundenorientiertheit und Persönlichkeit wichtig sind. Dennoch handelt es sich bei allen inkoop Märkten um sehr moderne Verbrauchermärkte, die ein Vollsortiment anbieten und ein einzigartiges Frischekonzept umgesetzt haben.
Heute sind bei inkoop in den Bereichen Verwaltung, Logistik und Verkauf über 400 Mitarbeiter angestellt. 2013 feierte das Unternehmen sein 50igstes Firmenjubiläum!
Im aktuellen inkoop Prospekt bewirbt das Unternehmen Rabatte und spezielle Angebote. Hin und wieder gibt es auch saisonale Angebote, wie beispielsweise an Pfingsten, Ostern oder Weihnachten. Auch auf die verschiedenen Jahreszeiten wird natürlich mit Sonderangeboten reagiert. Wer sich die inkoop Prospekte durchliest, entdeckt schnell besondere Rabatte.
Erleben Sie die besondere Frische der Lebensmittel in den inkoop Verbrauchermärkten! Durch inkoop Prospekte sichern auch Sie sich eines der Schnäppchen. So werden Sie eventuell Stammkunde in einem der 9 großen Verbrauchermärkte in Delmenhorst, Bookholzberg, Ganderkesee, Brinkum, Harpstedt oder Bassum.