Babys & Kinder

Lego Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Lego einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

Lego Prospekt

Gültig ab 05.01.2022 bis 30.06.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Babys & Kinder

Playmobil Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Playmobil Prospekt

Gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

> Prospekt anzeigen

Smyths Toys Prospekt

Gültig für 1 Tag
Gültig ab 28.04.2022 bis 22.05.2022

> Prospekt anzeigen

Spiele Max Prospekt

Gültig für 1 Tag
Gültig ab 21.03.2022 bis 22.05.2022

> Prospekt anzeigen

Playmobil Prospekt

Gültig ab 01.02.2022 bis 31.07.2023

> Prospekt anzeigen

Jako O Prospekt

Gültig ab 01.05.2022 bis 31.08.2022

> Prospekt anzeigen

BabyOne Prospekt

Gültig ab 14.05.2022 bis 29.05.2022

> Prospekt anzeigen

Nici Prospekt

Gültig ab 29.03.2022 bis 30.09.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Babys & Kinder Geschäfte

Abgelaufene Lego Prospekte

Beliebte Prospekte

Lego Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Lego Prospekt05.01.202230.06.2022
Lego Prospekt12.10.202131.01.2022
Lego Prospekt12.07.202131.12.2021
Lego Katalog04.06.202131.08.2021
Lego Katalog06.01.202130.06.2021

Tipps für Lego Rabatte

Lego ist Spiel und Spaß für Ihre Kinder

Der Name Lego ist nun wirklich jedem ein Begriff. Die Firma aus Billund in Dänemark produziert schon seit 1949 kleine Bausteine aus Plastik, die über einen Steckmechanismus miteinander verbunden werden können. Die Legosteine wurden also schon vor vielen Jahren entwickelt und heute spielen Kinder auf der ganzen Welt mit diesen einzigartigen, die Phantasie er keinen anregenden, Spielsteinen. Wenn Sie nun für sich oder für ihre Kinder das Prospekt von Lego suchen, dann fragen Sie sich sicher wo Sie dieses Prospekt finden können. Viele erinnern sich noch wieviel Freude diese kleinen Prospekte schon den Kindern bereitet haben, wenn Sie sich einfach nur die verfügbaren Sets anschauen und dann sich ausmalen wie Sie mit der Ritterburg oder dem Raumschiff spielen werden, wenn denn erst Weihnachten ist und man ein schönes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum findet. Für den Geburtstag konnte man auf kleinere Bausätze hoffen und vielleicht konnte man sich als Kind vom Taschengeld alle paar Wochen einen Minibausatz leisten, wenn man denn sein Taschengeld gut zusammensparte.

Wie als an das Prospekt von Lego kommen?

Es verhält sich bei Lego so, dass nahezu nie einfach Prospekte an alle Häuser der Nachbarschaft verteilt wurden. Was stattdessen in den Zeiten der Kataloge geschah, war, dass man in dem Katalog eines Versandhauses etwas von Lego finden konnte. Diese Kataloge landeten von Zeit zu Zeit an den Haustüren, der verschiedenen Wohnungen. Die Kinder konnten dann die Seiten mit den Produkten von Lego genießen. Wenn Sie nun aber nicht in der Vergangenheit leben, in der man noch Kataloge bekam, dann müssen Sie wohl auf einem anderen weg an das Angebot von Lego kommen. Es bietet sich hier an, dass man beinahe in allen größeren Geschäften ein paar Lego-Sets finden kann. Das ist dann schon ein erster Einblick in die Produktpalette von Lego. Allerdings werden Sie in Supermärkten und auch in Spielwarengeschäften nie das ganze Angebot finden, das Lego seinen Kunden anbietet. Hier werden einfach nur die Produkte aufgestellt, die man für am einfachsten zu verkaufen hält. Wenn Sie wirklich wissen wollen, was Lego zu bieten hat, dann hilft heute das Internet sehr. Hier kann man mit einer einfachen Suche, die gesamte Produktpalette von Lego erkunden. Dabei kann es sein, dass man mit einer Webseite wie 1propekte.de schon Zugang zum Angebot von Lego bekommt. Ein Prospekt mit einem Teil des Angebots von Lego lässt sich hier sicher finden. Wem das nicht genug ist, der kann auch die Webseite von Lego besuchen. Hier findet man Informationen von und über Lego und noch so einiges mehr.

Welches Lego ist das richtige für mein Kind

Beim Legosollte man darauf achten, dass man die Kinder nicht zu früh mit Spielzeug überfordert, dass sie im schlimmsten Fall noch in den Mundstecken. Lego hat teilweise sehr kleine Teile, die für Kinder, die noch Sachen in den Mund stecken sehr gefährlich werden können. Bevor Ihr Sohn als 5 oder 6 Jahre alt ist, macht es wenig Sinn ihm etwas von Lego zu schenken. In den frühen Jahren kann man mit Spielfiguren Cowboy und Indianer spielen oder mit Spielautos rennen fahren. Sobald ihr Kind dann aber in die schule kommt macht es Sinn die ersten Spielzeuge von Lego zu kaufen. Am besten beginnt man mit einem großen Sammelkasten, in dem verschiedene Teile beinhaltet sind und mit dem man sich Häuser Flugzeuge oder Autos, ganz der eigenen Phantasie nachbauen kann. Wenn die kognitiven Fähigkeiten dann genug trainiert haben, dann kann Ihr Kind auch damit beginnen die ersten Baupläne zu befolgen und man kann zu komplizierteren Bausätzen übergehen. In der zweiten oder dritten Klasse kann Ihr Kind wohl schon eine Ritterburg oder eine Raumstation zusammenbauen. Später, wenn die Fähigkeiten ihres Kindes ehr denen eines Erwachsenen ähneln, kann man mit Lego Technik beginnen. Hier lernt man über Zahnräder und andere mechanische Bauteile, was für eine spätere Beschäftigung in einem Technischen Beruf sehr hilfreich sein kann.

Besuchen Sie Legoland

Wenn Sei mit ihren Kindern mal eine Reise nach Dänemark machen wollen, dann ist Jütland, der große und landwirtschaftlich geprägte Teil Dänemarks immer eine Reise wert. Hier genießen Sie nicht nur frische Luft und die Landschaft, bei der Konzernzentrale in Billund gibt es auch Legoland. In diesem Vergnügungspark können Sie viele Abenteuer rund um Lego erleben. Am berühmtesten sind hierbei die riesigen aus Legosteine gebauten Modelle von berühmten Bauten aus der ganzen Welt. Es gibt eine Freiheitsstatue aus Lego und auch einen Eifelturm Es ist für jedes Kind etwas Interessantes dabei und es gibt auch Fahrgeschäfte, wenn man es etwas wilder mag.

Über Lego

Die Geschichte des ikonischen Spielzeugherstellers Lego begann im Jahre 1932, als der Däne Ole Kirk Christiansen, seines Zeichens Tischlermeister, seinen Betrieb eröffnete, der vorerst der Produktion von Holzspielsachen diente. Ab 1949 wurden die ersten Legosteine produziert, die aber noch nicht sehr stabil waren. Neun Jahre später patentierte Christiansen dann seinen Legostein, mit den innenliegenden Röhren, wie wir Ihn heute kennen. Die berühmten Legomännchen, mit Ihren gelben, drehbaren Köpfen gingen Mitte der 1970er Jahre in Serie.

Seit der Gründung gelang der Firma eine phänomenale Erfolgsgeschichte. Heute ist der Konzern einer der größten Spielzeughersteller der Welt. Ungefähr 18000 Menschen, in 15 Ländern arbeiten für das Unternehmen. Einer der Enkel des Gründers ist noch immer Hauptaktionär. Der Name Lego ist übrigens eine kombination aus den abgekürzten dänischen Worten „leg godt“, was soviel bedeutet wie „spiel gut“. Einen Online Shop, in dem man die Lego Produkte erwerben kann, gibt es natürlich auch.

Neben dem traditionellen Spielzeug ist die Marke Lego mittlerweile auch in diversen Multimediaprojekten vertreten, so gibt es z.B. verschiedene Videospiele und auch diverse äußerst erfolgreiche Filme. Es gibt sogar Freizeitparks, die sich der Marke Lego widmen. Diese gehören zu der Merlin Entertainments Group. Insgesamt existieren zurzeit acht Standorte in Dänemark, Deutschland, Malaysia, Dubai, Japan, England und den USA (Kalifornien und Florida). Weitere Standorte sind für Shanghai, Korea und New York geplant.

Dem Unternehmen liegt der Umweltschutz sehr am Herzen. So hat man es sich zum Ziel gemacht, dass bis zum Jahre 2025 alle Verpackungen aus recyceltem Material hergestellt werden sollen. Bis 2030 sollen auch alle Lego Produkte nur aus erneuerbarem Material bestehen.