Veganz

veganz.de

Supermärkte

Veganz Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Veganz einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige
Anzeige

Mehr Prospekten zum Supermärkte

ALDI SÜD Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Kaufland Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 30.06.2022 bis 06.07.2022

> Prospekt anzeigen

ALDI Nord Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Lidl Prospekt

Gültig für 3 Tage
Gültig ab 04.07.2022 bis 09.07.2022

> Prospekt anzeigen

Kaufland Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 30.06.2022 bis 06.07.2022

> Prospekt anzeigen

METRO Prospekt

Nur heute gültig
Gültig ab 30.06.2022 bis 06.07.2022

> Prospekt anzeigen

ALDI SÜD Prospekt

Gültig ab 11.07.2022 bis 16.07.2022

> Prospekt anzeigen

ALDI Nord Prospekt

Gültig für 7 Tage
Gültig ab 30.06.2022 bis 13.07.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Supermärkte Geschäfte

Abgelaufene Veganz Prospekte

Beliebte Prospekte

Veganz Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Veganz Prospekt01.07.202131.07.2021
Veganz Prospekt01.07.202131.07.2021
Veganz Prospekt07.06.202117.06.2021
Veganz Katalog01.06.202106.06.2021
Veganz Prospekt05.02.202131.05.2021

Tipps für Veganz Rabatte

Bei Veganz geht der Hunger nie aus

Leute die sich vegan ernähren wollen können bei Veganz einkaufen gehen. Hier findet sich nämlich in einem Supermarkt alles was man für die Fleischlose Ernährung ohne Beitrag von Tieren jeglicher Art benötigt. Der Begriff vegan schließt hier auch ein, dass keine Milch und Eier in der Nahrung sind. Der Markt Veganz wurde erst 2011 in Berlin gegründet aber wie die gesamte Bewegung dieser unnatürlichen Ernährung hat sich Veganz wie ein Virus in der ganzen Welt verbreitet. Mittlerweile finden wir Veganz in 26 Ländern und 165 Geschäften. In Ländern die noch auf Fleisch setzen oder die gerade erst genug Wohlstand erreicht haben um genug Fleisch für die Bevölkerung zu erzeugen ist Veganz nicht vertreten. Nun fragen Sie sich sicher was wird bei Veganz eigentlich verkauft? Da hilft ein Blick in das Prospekt.

Das Prospekt von Veganz

Das Prospekt von Veganz setzt ganz auf das gute Gefühl das man von einer veganen Ernährung erwartet. Dabei wird natürlich kein Prospekt verteilt, denn das wäre ja eine riesige Papierverschwendung, zumindest aus der Sicht des Händlers. Veganz setzt eher auf die Werbung in der Webseite und auf Mund zu Mund Propaganda. Es wird Ihnen also nichts bringen, wenn Sie einen schönen Briekasten kaufen und Ihn schmücken. Selbst das Anbringen einer Rolle für Zeitungen wird hier nicht weiterhelfen. Stattdessen müssen Sie sich die Mühe machen den Weg ins Internet zu machen, wenn Sie denn nicht neben einem Veganz-Laden wohnen. Da es nicht so viele Läden gibt, die von Veganz betrieben werden, ist es sicher einfacher im Internet nach Veganz zu suchen. Hier gibt es Webseiten wie 1Prospekt.de, die dem interessierten Kunden alles anbieten was es an Prospekten von verschiedenen Herstellern gibt. Veganz ist eine der Marken, die man also im Internet findet. Besonders gut ist die Dichte der Information über Veganz, wenn man direkt zur Webseite der Firma selbst geht. Hier kann man nicht nur etwas über das Angebot erfahren, das Angebot wird auch noch ansprechend präsentiert.

Der Newsletter von Veganz

Veganz bietet, wie viele andere Unterhemen auch, einen Newsletter an. Ein Newsletter ist ein regelmäßig erscheinendes Rundschreiben, dass Sie unter anderem über das aktuelle Angebot von Veganz informiert. Neben Infos zu dem Angebot werden Sei auch regelmäßig etwas über gesunde Ernährung und über interessante Neuigkeiten aus der Welt der veganen Ernährung erfahren. Dabei ist zu beachten, dass die Frage wie gesund vegane Ernährung ist noch nicht vollständig geklärt wurde. Generell ist eine ausgewogene Ernährung für die meisten Menschen das richtige. Besonders Kinder müssen darauf achten genug Proteine mit der Nahrung aufzunehmen. Wenn man zu früh mit einer veganen Ernährung anfängt, dann kann es zu Schäden in kognitiven Apparat und beim Körperwachstum kommen. Der Newsletter wird also am ehesten für Erwachsene interessant sein, die somit lernen können wie Sie sich ausreichend mit allen Nährstoffen versorgen können ohne direkt auf Tiererzeugnisse zuzugreifen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr bekommen wollen, dann drücken Sie einfach auf den Maustaster, wenn Sie den Cursor über dem Link zum abbestellen des Newsletters positioniert haben. Dann sollte in kurzer Zeit keine Veganz Newsletter mehr bei ihnen ankommen. Es kann durch Verzögerungen bei der Verarbeitung dazu führen, dass Sie noch eine Mail von Veganz bekommen, bevor die Aussendung ganz eingestellt wird.

Wie tierfreundlich ist vegane Ernährung?

Wer sich vegane ernährt, der hofft etwas Gutes für Tiere und Umwelt zu tun. Allerdings gibt es hier ein paar Hacken, auf die nicht immer genügend in der veganen Bewegung eingegangen wird. Zuerst ist zu bedenken, dass viele Kühe und Schweine nur deshalb existieren, weil es die Tierhaltung gibt. Eine Einstellung dieses Zweigs der Landwirtschaft würde die Zahl der Tiere deutlich verringern, was nicht ohne Tierleiden möglich ist. Neben diesem etwas philosophischen Punkt gilt auch, dass man für vegane Nahrung Anbauflächen benötigt. Diese Anbauflächen nehmen Platz weg, der sonst für die Tierwelt reserviert ist. So leiden Tiere unter der Ausbreitung der Landwirtschaft und verlieren ihren Lebensraum. Der Verlust von Lebensraum ist einer der Hauptgründe für das Artensterben weltweit. Wilde Tiere können nur zum Teil in einer vom Menschen kultivierten Kulturlandschaft leben. Zu guter Letzt kommen in der Landwirtschaft immer wieder Tiere ohne Willen der Bauern, um, da es sich beim Erntevorgang doch um einen recht gewalttätigen Eingriff in ein Biotop handelt.

Fazit zu Veganz

Bei Veganz erhalten Sie Nahrungsmittel die nicht vom Tier stammen. Wer sicher gehen will, dass er sich vegan ernährt und wer alle Zutaten für einen vollständig nahrhafte vegane Ernährung sucht ist hier richtig. Das Ganze hat aber natürlich auch seinen Preis.

Über Veganz

Veganz ist ein 2011 gegründetes Unternehmen mit dem Sitz in Berlin. Gründer der Firma sind Jan Bredack, Anja Brachmüller und Mario Knape.

Das Unternehmen war bei der Gründung im Jahr 2011 die erste vegane Supermarktette in Europa. Mittlerweile sind die Produkte in über 15.000 Verkaufstellen in ganz Deutschland erhältlich. Die Firma hat immerhin 90 Mitarbeiter und vertreibt 160 Produkte, darunter sind beispielsweise Süßwaren und Snacks, vegane Fleisch-, Fisch- und Käsealternativen sowie Pizza und Pasta.

Die Vision des Unternehmens ist die Menschen weltweit zu einer veganen Ernährung sowie einem pflichtbewussten Umgang mit der Umwelt zu bewegen und somit eine nachhaltige Zukunft für alle Lebewesen auf unseren Planeten zu schaffen.

Dabei bietet Veganz als allen Kunden eine vielfältige Auswahl an geschmackvollen, pflanzlichen Produkten und Alternativen.

Bestellen Sie noch heute auf der homepage www.veganz.de und holen Sie sich ganz bequem Ihre veganen Lieblingsprodukte nach Hause!