Urban Outfitters

www.urbanoutfitters.com

Mode, Schuhe & Accessoires

Urban Outfitters Prospekte & Angebote

Erhalten Sie bei Urban Outfitters einen Rabatt mit Prospektangeboten

Anzeige

Urban Outfitters Prospekt

Gültig ab 05.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Urban Outfitters Prospekt

Gültig ab 05.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Anzeige

Mehr Prospekten zum Mode, Schuhe & Accessoires

C&A Prospekt

Gültig ab 28.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

New Yorker Prospekt

Gültig ab 11.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Bonita Prospekt

Gültig ab 21.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

TK Maxx Prospekt

Gültig ab 01.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Gerry Weber Prospekt

Gültig ab 01.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Gina Laura Prospekt

Gültig ab 18.04.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Jeans Fritz Prospekt

Gültig ab 15.03.2022 bis 31.07.2022

> Prospekt anzeigen

Deichmann Prospekt

Gültig für 7 Tage
Gültig ab 01.06.2022 bis 13.07.2022

> Prospekt anzeigen

Weitere Mode, Schuhe & Accessoires Geschäfte

Abgelaufene Urban Outfitters Prospekte

Beliebte Prospekte

Urban Outfitters Prospekten

ÜberschriftAnfangsdatumEnddatum
Urban Outfitters Prospekt05.04.202231.07.2022
Urban Outfitters Prospekt05.04.202231.07.2022
Urban Outfitters Prospekt04.02.202231.05.2022
Urban Outfitters Prospekt04.02.202231.05.2022
Urban Outfitters Prospekt03.12.202131.03.2022

Tipps für Urban Outfitters Rabatte

Urban Outfitters gibt Ihnen Kleidung für den urbanen Dschungel

Kleidung ist schon seit Beginn, der Menschheit wichtig und notwendig. Während unsere behaarten verwandten noch gut mit Ihrem Fell zurechtkommen sind wie mittlerweile nicht mehr haarig genug, um in den widrigen Breiten Deutschlands zu leben ohne eine schwere Unterkühlung zu bekommen. Urban Outfitters will dabei helfen uns mit Kleidung für den kalten Winter und aber auch den warmen Sommer zu versorgen. Dabei werden Sie das Glück haben diese Versorgung auch in allen großen Städten Europas zu finden, besonders interessant ist das, weil der Urban Outfitters aus Philadelphia in den USA stammt. Die Marke hat sich also aus den USA über die ganze Welt ausgebreitet.

So kommen Sie an das Angebot von Urban Outfitters

Wenn Sie nun nicht einfach in einen Urban Outfitters gehen wollen, ohne zu wissen was man dort kaufen kann, dann müssen Sie irgendwie an ein Prospekt kommen, welches Sie über das Angebot von Urban Outfitters informieren kann. Das geht am besten mit einem Prospekt aus Papier, das man in den Händen halten kann und so genießen kann. Leider ist es nur selten so, dass Sie ein Prospekt von Urban Outfitters in Ihren Briefkasten geworfen bekommen. Urban Outfitters hat zwar viele Filialen in der ganzen Welt, allerdings nicht so viele, dass die Dichte in Deutschland auch groß genug ist, um für regelmäßige und zuverlässig Verteilung von Prospekten zu sorgen. Sie müssen deshalb wohl in den nächsten Urban Outfitters gehen oder sich ins Internet begeben. Dort gibt es Suchmaschinen und Webseiten wie 1Prospekte.de, die sich darauf spezialisiert haben die Angebote von verschiedenen Märkten und Marken zu sammeln. Damit Sie diese Sammlung angeboten bekommen, müssen Sie etwas Werbung akzeptieren. Diese auftretende Werbung lässt sich allerdings recht einfach durch ein Programm zur Blockierung von Werbung vermeiden. Sie sollten generell eines dieser Programme installieren, da es das Surfen im Internet deutliche einfacher macht. Wer sich speziell für das Angebot von Urban Outfitters interessiert und nicht unbedingt vergleiche mit anderen Angeboten anstellen will, der kann sich auf der Webseite der Firma umsehen. Hier erfährt man alles über da Angebot und kann noch einige andere interessant Funktionen nutzen.

Die Webseite von Urban Outfitters

Auf der Webseite von Urban Outfitters sieht man schnell es gibt hier nicht nur Kleidung im Angebot. Es wird einem auch etwas mehr Angeboten. Sie können nämlich auch Möbel für ihre Wohnung oder ihren Laden erwerben. Dabei ist die Auswahl recht groß, was echt überrascht, denn man fragt sich welche jungen Leute die Kleidung von Urban Outfitters suchen auch Möbel kaufen wollen. Es handelt sich hier aber um ein Geschäftsmodell des Leitens der Kunden zu weiterführenden Angeboten. Wenn man schon dabei ist etwas zu kaufen, kann man vielleicht auch davon überzeugt werden etwas größere Investitionen zu tätigen.

Die große Auswahl an schicken Kleidungsstücken

Es ist wirklich sehr ansehnlich was die Damen, die für Urban Outfitters als Modelle arbeiten so am Körper tragen. Ich rate jedem einmal ein wenig durch den Katalog zu blättern. Zwar sind die Modelle wieder einmal das was dem homosexuellen Schönheitsstandard der Modeindustrie entspricht, das heißt manche sehen recht kosmisch aus, dafür sind Sie aber doch noch sehr gutaussehend und wenigstens nicht übergewichtig wie es jetzt bei H und M an der Tagesordnung ist. Die Kleidung die für Damen angeboten wird ist größtenteils am Bikini oder an Unterwäsche orientiert. Für d kälteren Jahreszeiten müssen sich die Leute von Urban Outfitters noch etwas Wärmeres ausdenken, denn kaum einer wird im Bikini-Fahrrad Ensemble durch die Gegend radeln, wenn es stürmt und regnet.

Der Newsletter von Urban Outfitters

Wenn Sie ständig über das wechselnde Angebot von Urban Outfitters auf dem Laufenden gehalten werden wollen, dann macht es Sinn sich für den Newsletter anzumelden. Heute hat jede Firma einen Newsletter, die etwas auf sich hält, denn das ist so ziemlich die Grundausstattung des modernen Werbefachs. Damit sie sich für dieses periodisch an Sie gesendete Rundschreiben anmelden können, müssen Sie sich anmelden. Das geht über einen Klick auf das E-Mailsymbol in der Fußzeile. Anschließend werden Sie mit Werbung und Nachrichten von Urban Outfitters beschenkt werden. Schauen Sie bitte in die ihnen zugesandte Mail, wenn sei den Newsletter nicht mehr bekommen wollen. Dort werden Sie einen Link finden, der es Ihnen ermöglicht, eine Abbestellung des Rundbriefes vorzunehmen.

Fazit zu Urban Outfitters

Urban Outfitters ist eine der vielen Marken die knappe Kleidung an junge Leute verkauft, denen egal ist wo die Ware produziert ist so lange man nur schnell und einfach etwas kaufen kann. Dabei spielt keine Rolle, dass Krebserzeugenden Materialien in den Kleidern verwendet werden, können so lange man eine Text auf der Webseite veröffentlicht, der besagt man folge der rassistischen Organisation BLM.

Über Urban Outfitters

Bei Urban Outfitters handelt es sich um ein Einzelhandelsunternehmen in Philadelphia, Pennsylvania, welches hauptsächlich Lifestyleprodukte vertreibt. Gegründet wurde es im Jahre 1970 unter dem Namen Free People von Richard Hayne, Judy Wicks und Scott Belair. Ursprünglich handelte es sich dabei um ein Projekt für einen Kurs an der Universität von Pennsylvania. Den Namen Urban Outfitters erhielt die Firma erst sechs Jahre später.

Die Kette betreibt knapp 250 Filialen in verschiedenen Ländern, darunter Deutschland, Schweden, Frankreich, Dänemark, Kanada, Italien, Irland usw. Das Unternehmen beschäftigt 24.000 Mitarbeitende.

Das Sortiment bietet den Kunden allerlei Lifestyle-Produkte an, darunter Kleidung, Schuhe, Dekorationsgegenstände, Accessoires, Wellness-Artikel, Haushaltwaren, aber auch Musik-Artikel, wie Vinyl-Platten und Kassetten. Die Zielgruppe sind junge Erwachsene und Teenager, die sich mit einem alternativen Hipster-Lifestyle identifizieren können.

Einen Online Shop betreibt das Unternehmen ebenfalls. Das Sortiment dort ist in die Kategorien Für Sie, Für Ihn, Wohnen & Lifestyle sowie Sale & Angebote. Der Shop bietet gebührenfreie Lieferungen und Rücksendungen an. Studenten erhalten 10% Rabatt, wenn sie sich mit Unidays anmelden.

Das Unternehmen betreibt außerdem ein Bonusprogramm mit dem Namen UO Rewards, mit dem man Punkte sammeln und sich so diverse Vorteile sichern kann. Es gibt auch eine UO App, mit der man per Handy einkaufen kann, den Überblick über seine gesammelten Punkte behält und exklusive App-Angebote bekommt.

Urban Outfitters arbeitet auch daran, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten. Man bemüht sich, Verpackungen zu reduzieren, besonders solch aus Plastik. Aber auch bei der Produktion von Artikeln und bei der Auswahl der Materialien fängt der Umweltschutz an.